«Fortnite» wächst weiter: Über 200 Millionen registrierte Spieler

28.11.2018 - 13:44, Martin Abgottspon

«Fortnite» hat eine weitere historische Rekord-Marke geknackt.
Bild: Epic Games

Mehr Spieler als für «Fortnite» haben sich bei keinem anderen Game weltweit registriert. Gemäss einem Medienbericht ist eine magische Grenze geknackt.

Der Hype lässt nicht nach, wobei man Epic Games auch zugute schreiben muss, dass sie immer wieder neuen Content für «Fortnite» nachschieben – das hält die Spieler bei Laune.

Gemäss einem Artikel von «Bloomberg» hat man jetzt die magische 200-Millionen-Marke registrierter Spieler geknackt. Im Vergleich zu den Juni-Zahlen entspricht dies einem Wachstum von über 60 Prozent. Damals vermeldete man noch rund 125 Millionen Accounts.

Einer der Hauptgründe für den weitreichenden Erfolg ist sicherlich der plattformübergreifende Vertrieb des Spiels. «Fortnite» lässt sich sowohl am PC als auch auf allen gängigen Konsolen wie der Playstation 4, Xbox One oder Nintendo Switch und auch auf dem Handy zocken. 

Wie viele Spieler tatsächlich aktiv sind, weiss «Gamestar». Sie schreiben, dass im August rund 78,3 Millionen auf allen Endgeräten online waren. Ein beachtlicher Wert, der im Winter sogar noch weiter wachsen dürfte. Die neue Season wird auf jeden Fall wieder einige Neuerungen bringen.   

Start zur Season 7 ist voraussichtlich Anfang Dezember.

Zurück zur Startseite

Weitere Artikel