Alle Höhepunkte vom ersten Grand Final der Swisscom Hero League

8.5.2019 - 12:13, Martin Abgottspon

Das waren die Highlights vom Final der Swisscom Hero League
2:34

Das waren die Highlights vom Final der Swisscom Hero League

Sieger, Verlierer, Tänzer und jede Menge Emotionen. Das erste Final der Swisscom Hero League hatte nicht nur für Gamer so einiges zu bieten.

12.05.2019

Der erste  Offline-Final der Swisscom Hero League läuft. Am Samstag kämpfen die besten eSportler um die Titel und ein Preisgeld von 16'000 Franken. Hier bleibst du den ganzen Tag live dabei.

Das war Season 1 - Vielen Dank!

Mit diesem letzten Entscheid in «League of Legends» endet auch die erste Season in der Swisscom Hero League. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Zuschauern und freuen uns bereits jetzt, alle ab Sommer für die Vorbereitung von Season 2 wieder begrüssen zu dürfen.

Helix macht alles klar und holt den Titel

Im zweiten Finalspiel wählte Siltentgaming eine etwas weniger aggressive Auswahl von Champions. Doch auch hier sind sie über weite Teile einfach das schwächere Team. Vor allem Helix' Vango dominiert mit Zoe das zweite Spiel nach Belieben und ebnet seinem Team den Weg zum ersten Titel in der Swisscom Hero League. 

Helix macht Game 1 klar

Beide Teams machten kurz vor dem Spiel nicht auf Understatement, sondern kündigten grosse Taten an. Und es war wirklich ein würdiges erstes Finalspiel, das gleich mehrere Highlights bot. Das bessere Ende behält das Profiteam von Postfinance Helix aber für sich und kann sich damit Spiel 1 sichern.

Wild Joshy ist MVP

Der Support-Spieler von Silentgaming, Joshua «Wild Joshy», wird zum wertvollsten Spieler der ersten Saison ausgezeichnet. Bescheiden nimmt er die Loorbeeren entgegen und hat für alle Support-Fans einen speziellen Tipp: «Spielt einfach Lux, die ist ein unglaublich starker Support-Champion, wie ich in dieser Saison rausgefunden habe.»

Scheinwerfer an für den «League of Legends»-Final

Viele Zuschauer müssen bereits mit den Stehplätzen auf der Seite der Halle Vorlieb nehmen. In wenigen Augenblicken beginnt der letzte Final der Swisscom Hero League mit dem Duell zwischen Postfinance Helix und Silentgaming. 

Bild: Bluewin

CS:GO neu in der Hero League!

Viele Spieler haben es sich gewünscht, jetzt wird es Tatsache. Swisscoms eSports-Projektleiterin Nadine Jaberg verkündet, dass ab Season 2 auch CS:GO in der Hero League gespielt wird. Die Qualifikationsspiele für die Liga starten dann im Sommer.

StrikeReaper holt sich den Titel

Im Jäger-Duell behält StrikeReaper gegen die Mech-Variante von Hypno erneut die Oberhand. Damit ist auch der zweite Titel bei den Grand Finals  vergeben und wir gratulieren StrikeReaper zum Gewinn von 3000 Franken und dem gloorreichen Sieg.

StrikeReaper ist der Hero League Champion in «Hearthstone»
0:00

StrikeReaper ist der Hero League Champion in «Hearthstone»

Hypno ging eigentlich als leichter Favorit ins Finale von «Hearthstone» bei der Swisscom Hero League. Doch StrikeReaper hat an diesem Tag alles richtig gemacht und das Glück auch auf seiner Seite gehabt.

11.05.2019

StrikeReaper baut Führung wieder aus

Mit seinem Jäger kann sich StrikeReaper den ersten Matchball erkämpfen. Hypno hat mit seinem Bomben-Krieger dieses Mal ein bisschen weniger Glück als zuletzt beim 1:1.

Zeit für einen Happen

Wer es bis jetzt noch keinen Hunger hatte, hat nun schnell die Möglichkeit, sich am Burger-Festival zu verpflegen. Diese drei Burger-Stände sind nur eine kleine Auswahl des gesamten Festivals. Wer nun also vielleicht doch noch Lust bekommen hat, den Final live vor Ort mitzuverfolgen, es hat noch genügend Burger und auch jede Menge Action beim anschliessenden Final in «League of Legends».

Bild: Bluewin

Hypno gleicht aus – 1:1

Ein bisschen Glück brauchte Hypno mit seinem Bomben-Krieger. Doch auf den letzten Drücker reicht es ihm doch noch, die Finalserie wieder auszugleichen. nach einer kurzen Pause geht es weiter mit Spiel Nummer 3.

1:0-Führung für StrikeReaper

Mit seinem Tempo-Schurken schafft es StrikeReaper den Token-Druid von Hypno zu bezwingen. Auch dank eines guten Starts, der ihm lange die Board-Kontrolle ermöglicht. 

Erneut volle Reihen

Wie schon beim ersten Final sind die Plätze in der Halle auch beim Final von «Hearthstone» wieder restlos besetzt und werden jetzt gleich so richtig Stimmung für ihre Favoriten machen.

Bild: Bluewin

Weiter geht es mit dem «Hearthstone»-Final

Der erste Champion der Swisscom Hero League haben wir inzwischen gebührend gefeiert. Nun folgt der Final in «Hearthstone», wo sich Strikereaper und Hypno gegenüberstehen. Gemäss dem Caster Don Rigoni hat Hypno die besseren Karten. Ob das wirklich so ist? Wir erfahren es ab 14 Uhr.

Silentgaming ist optimistisch

Ab 17 Uhr kommt es dann zum Showdown in «League of Legends» zwischen Postfinance Helix und Silentgaming. Die Jungs von Silentgaming sind derweil an den letzten Vorbereitungen im Zug und offenbar von einem guten Ausgang für ihr Team zuversichtlich.

Die Hero League bittet zum Tanz

Als Zwischenshow gibt es eine Demonstration von zwei eSports-Zwillingen, die zeigen, dass «Just Dance» auch zu eSports gehört. Aber auch Freiwillige aus dem Publikum haben die Chance, das Tanzbein zu schwingen.

Bild: Twitch

Als nächstes gibt es spannende Hearthstone-Matches

Nachdem der erste Hero-League-Champion gekürt worden ist, geht es um 14:00 weiter mit dem Hearthstone-Finale zwischen Hypno und StrikeReaper. Bis dahin halten wir euch mit Bildern und Beiträgen aus Social Media auf dem Laufenden.


SenpaiRekt ist erster Hero-League-Sieger

Die zweite Matchchance hat SenpaiRekt beim Final von «Clash Royale» für sich genützt und gewinnt gegen Jesus schliesslich mit 4:2. Herzliche Gratulation an dieser Stelle an SenpaiRekt.

Es bleibt spannend

SenpaiRekt konnte seine Führung bereits auf 3:1 ausbauen. So einfach will sich Jesus im Best-of-Seven aber nicht geschlagen geben und kann nun noch einmal auf 2:3 verkürzen. 


Jesus kann ausgleichen

Wie schon in den Gruppenspielen der Swisscom Hero League dürfte es auch dieses Mal im Final wieder sehr eng werden zwischen den beiden Kontrahenten. Jesus holt sich den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1.


SenpaiRekt holt sich den ersten Sieg

Die Finals laufen und SenpaiRekt geht beim Final von «Clash Royale» mit 1:0 in Führung. Wir fragen uns vor allem noch, wie die Spieler bei dem ganzen Gewusel noch so entspannt dort sitzen können.


Auch unsere Teleclub-Produzenten sind vorbereitet

Den Grand Final gibt es heute nicht nur auf Twitch zu sehen, sondern auch auf Teleclub Zoom. Unsere Produzentin wollte dabei nichts dem Zufall überlassen und kam vorbereietet mit dem passenden Equipment zum Produktionstag.

Bild: Bluewin


Die Ruhe vor dem Sturm

Die letzten Vorbereitungen sind getroffen. Bald startet das Grand Final der Swisscom Hero mit «Clash Royale». Noch sind die Caster die Ruhe selbst. Vor dem grossen Ansturm haben selbst sie die Gelegenheit wahrgenommen, die Games der Hero League zu spielen.

Bild: Bluewin

Pokaldiebe am Start?

Unser Caster Luca Rigoni hat sich schon mal den Pokal geschnappt. So einfach wird er damit aber nicht wegkommen. Denn um diesen kämpfen nun erst einmal SenpaiRekt und Jesus.

Bild: Bluewin

Die ersten Besucher kommen an

Es ist quasi das perfekte Wetter, um ein wenig Zeit in der Halle 622 zu verbringen und das Können der besten eSportler der Schweiz zu bestaunen. Die ersten Gäste sind auch schon eingetroffen. Um 11 Uhr geht es dann los mit dem ersten Final in Clash Royale.


Im Vorfeld

Im Februar starteten jeweils acht Teams, beziehungsweise Spieler in die erste Saison der Swisscom Hero League. In den Spielen «Clash Royale», «Hearthstone» und «League of Legends» kämpften sie dabei nicht nur um Ruhm und Ehre, sondern auch die Aussicht auf insgesamt 16'000 Franken Preisgeld.

An diesem Samstag, dem 11. Mai, geht in der Halle 622 in Zürich nun der Grand Final über die Bühne (Agenda unten). Neben den grossen Finalmatches gibt es für die Zuschauer vor Ort aber noch weitere Aktivitäten wie ein Beat the Pro oder man schlemmt sich ganz einfach durch das Burger Festival vor der Halle.

Wer hat die besten Aussichten?

Auch wenn es beim Halbfinal beinahe noch die eine oder andere sportliche Überraschung gegeben hätte, haben sich am Ende doch die vermeintlichen Favoriten durchgesetzt, welche wir an dieser Stelle mit den Einschätzungen des Hero-League-Kommentators Luca Rigoni etwas näher beleuchten.

«Clash Royale»-Final – Jesus vs. SenpaiRekt: Zwar haben beide Spieler keinen Glanzstart hingelegt, konnten sich im Verlauf der Saison aber immens steigern. Nicht zuletzt, weil die beiden wohl auch über die meiste kompetitive Erfahrung verfügen. Im direkten Duell während der Meisterschaftsphase war die Partie zwischen den beiden so eng, dass ein Best-of-5-Match auf ein Best-of-7 ausgeweitet werden musste. «Ich rechne nur schon deshalb damit, dass es auch im Final wieder richtig eng wird», lautet die Prognose von Luca Rigoni.

«Hearthstone»-Final – Hypno vs. StrikeReaper: «Der beste Deutschschweizer trifft auf den besten Romand», beschreibt Rigoni die Finalpaarung in Hearthstone. Zuletzt hatte Hypno mit einem 3:1-Sieg die Nase vorne und Rigoni glaubt, dass der Mann von Lausanne eSports auch im Final die besseren Karten haben könnte. «Hypno hat bereits Erfahrungen mit dem neuen 'Specialst Mode' sammeln können, was ihm entscheidende Vorteile bringen könnte.» 

«League of Legends»-Final – Postfinance Helix vs. Silentgaming: Das Team von der Postfinance galt von Beginn weg als Hauptfavorit. Schliesslich können sich diese Jungs als einzige Vollzeitprofis beachtlich mehr und gezielter trainieren als die Konkurrenz. «Ein Selbstläufer wird der Final aber sicher nicht. Gerade wenn die Gegner mit exotischen Championpicks überraschen, hat Helix in der Vergangenheit immer wieder Schwächen gezeigt», so Luca Rigoni. 

Livestream & Matchcenter

Wir berichten am Samstag live ab 11 Uhr an dieser Stelle. Dabei begleiten wir den Livestream in Form eines Eventtickers, News aus der Halle und Reaktionen in den sozialen Medien.

Kurzentschlossene haben noch die Möglichkeit, sich hier direkt ein Ticket für den Finaltag in Zürich zu buchen.

Agenda:

Türöffnung: 10:00 Uhr
Clash Royale Final: 11:00 Uhr
Hearthstone Final: 14:00 Uhr
League of Legends Final: 17:00 Uhr

Die Spiele-Highlights 2019

Verführerisch verrückte Boss-Zwillinge im nächsten «Far Cry», Zombie-Bekämpferin Claire Redfield in «Resident Evil 2», verstrahlte Mutantinnen in «Rage 2» und natürlich die zur Endzeit-Amazone herangereifte Ellie aus «The Last of Us 2»: 2019 wird offenkundig das Spiele-Jahr der starken Frauen.
Rundreise durch den gesamten Disney-Kosmos: 13 Jahre nach seinem letzten Auftritt in der Hauptserie von «Kingdom Hearts» macht sich Anime-Teenager Sora im für Ende Januar geplanten Teil drei wieder auf, um an der Seite von Goofy und Donald populäre Disney-Welten zu erforschen – darunter auch «Fluch der Karibik» mit Johnny Depp als Captain Jack Sparrow.
Schwindelgefühle über den Wolken: Bereits auf normalen Bildschirmen dürfte die rasante Luftkampf-Action in «Ace Combat 7» so manchem Gamer den Kopf verdrehen. Wie wird das Ende Januar erst mit einer VR-Brille auf dem Kopf?
Mit «Resicent Evil 7» hat Capcom seiner Grusel-Serie neue Impulse verpasst, jetzt macht man einen überraschenden Schritt zurück: Schon Anfang 2019 bringt der Hersteller ein Remake vom ursprünglich auf der ersten PlayStation veröffentlichten «Resident Evil 2». Das ist allerdings weit mehr als ein simples Makeover, denn das Horror-Adventure wurde von Grund auf neu konstruiert.
Weitere 33 Bilder ansehen
[ { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/6167e6e7-f503-455c-bf2e-119e98c97c52.jpeg?rect=0%2C57%2C1360%2C764&w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/6167e6e7-f503-455c-bf2e-119e98c97c52.jpeg?rect=0%2C57%2C1360%2C764&w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/6167e6e7-f503-455c-bf2e-119e98c97c52.jpeg?rect=0%2C57%2C1360%2C764&w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/6167e6e7-f503-455c-bf2e-119e98c97c52.jpeg?rect=0%2C57%2C1360%2C764&w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/6167e6e7-f503-455c-bf2e-119e98c97c52.jpeg?rect=0%2C57%2C1360%2C764&w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/6167e6e7-f503-455c-bf2e-119e98c97c52.jpeg?rect=0%2C57%2C1360%2C764&w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>Verführerisch verrückte Boss-Zwillinge im nächsten «Far Cry», Zombie-Bekämpferin Claire Redfield in «Resident Evil 2», verstrahlte Mutantinnen in «Rage 2» und natürlich die zur Endzeit-Amazone herangereifte Ellie aus «The Last of Us 2»: 2019 wird offenkundig das Spiele-Jahr der starken Frauen.<br/>Bild: Ubisoft/Capcom / Electronic Arts</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/51d0166e-4fbb-4c97-baa7-9ab6acdcb828.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/51d0166e-4fbb-4c97-baa7-9ab6acdcb828.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/51d0166e-4fbb-4c97-baa7-9ab6acdcb828.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/51d0166e-4fbb-4c97-baa7-9ab6acdcb828.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/51d0166e-4fbb-4c97-baa7-9ab6acdcb828.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/51d0166e-4fbb-4c97-baa7-9ab6acdcb828.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>Rundreise durch den gesamten Disney-Kosmos: 13 Jahre nach seinem letzten Auftritt in der Hauptserie von «Kingdom Hearts» macht sich Anime-Teenager Sora im für Ende Januar geplanten Teil drei wieder auf, um an der Seite von Goofy und Donald populäre Disney-Welten zu erforschen – darunter auch «Fluch der Karibik» mit Johnny Depp als Captain Jack Sparrow.<br/>Bild: Square Enix</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/6ccd9c4d-afa3-4909-a4c5-ea9c49a14b3f.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/6ccd9c4d-afa3-4909-a4c5-ea9c49a14b3f.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/6ccd9c4d-afa3-4909-a4c5-ea9c49a14b3f.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/6ccd9c4d-afa3-4909-a4c5-ea9c49a14b3f.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/6ccd9c4d-afa3-4909-a4c5-ea9c49a14b3f.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/6ccd9c4d-afa3-4909-a4c5-ea9c49a14b3f.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>Schwindelgefühle über den Wolken: Bereits auf normalen Bildschirmen dürfte die rasante Luftkampf-Action in «Ace Combat 7» so manchem Gamer den Kopf verdrehen. Wie wird das Ende Januar erst mit einer VR-Brille auf dem Kopf?<br/>Bild: Bandai Namco</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/06f7a58c-14f7-4b4c-8c6a-eb96878595c7.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/06f7a58c-14f7-4b4c-8c6a-eb96878595c7.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/06f7a58c-14f7-4b4c-8c6a-eb96878595c7.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/06f7a58c-14f7-4b4c-8c6a-eb96878595c7.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/06f7a58c-14f7-4b4c-8c6a-eb96878595c7.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/06f7a58c-14f7-4b4c-8c6a-eb96878595c7.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>Mit «Resicent Evil 7» hat Capcom seiner Grusel-Serie neue Impulse verpasst, jetzt macht man einen überraschenden Schritt zurück: Schon Anfang 2019 bringt der Hersteller ein Remake vom ursprünglich auf der ersten PlayStation veröffentlichten «Resident Evil 2». Das ist allerdings weit mehr als ein simples Makeover, denn das Horror-Adventure wurde von Grund auf neu konstruiert.<br/>Bild: Capcom</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/ae25ab9a-0eb0-4eb4-8192-ebdb8427695a.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/ae25ab9a-0eb0-4eb4-8192-ebdb8427695a.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/ae25ab9a-0eb0-4eb4-8192-ebdb8427695a.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/ae25ab9a-0eb0-4eb4-8192-ebdb8427695a.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/ae25ab9a-0eb0-4eb4-8192-ebdb8427695a.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/ae25ab9a-0eb0-4eb4-8192-ebdb8427695a.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>Die nächste Amtszeit von El Presidente startet Ende Januar. In der Aufbausimulation «Tropico 6» darf der Diktator seinen Bananenstaat zum ersten Mal in der Seriengeschichte mithilfe von Brücken über gleich mehrere Inseln ausbreiten und ausserdem um Sehenswürdigkeiten wie Weltwunder bereichern. Propaganda und Schmiergelder bleiben aber erste Wahl bei der Ausweitung des Machteinflusses.<br/>Bild: Limbic/Kalypso</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/97b1f68a-6107-4d3e-91c5-31347b4cb130.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/97b1f68a-6107-4d3e-91c5-31347b4cb130.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/97b1f68a-6107-4d3e-91c5-31347b4cb130.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/97b1f68a-6107-4d3e-91c5-31347b4cb130.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/97b1f68a-6107-4d3e-91c5-31347b4cb130.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/97b1f68a-6107-4d3e-91c5-31347b4cb130.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>Früher war Tecmos Kampfspiel-Reihe «Dead or Alive» vor allem für knackige Damen mit wippender Oberweite bekannt, doch damit soll in Teil sechs Schluss sein. Das Hauptaugenmerk liegt ab Mitte Februar wieder auf den Auseinandersetzungen im Ring gelten. Wo gucken Sie denn jetzt schon wieder hin?<br/>Bild: Tecmo Koei/Team Ninja</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/9917c6cc-3845-40f6-9185-982639ee71f4.jpeg?rect=0%2C43%2C1360%2C764&w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/9917c6cc-3845-40f6-9185-982639ee71f4.jpeg?rect=0%2C43%2C1360%2C764&w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/9917c6cc-3845-40f6-9185-982639ee71f4.jpeg?rect=0%2C43%2C1360%2C764&w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/9917c6cc-3845-40f6-9185-982639ee71f4.jpeg?rect=0%2C43%2C1360%2C764&w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/9917c6cc-3845-40f6-9185-982639ee71f4.jpeg?rect=0%2C43%2C1360%2C764&w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/9917c6cc-3845-40f6-9185-982639ee71f4.jpeg?rect=0%2C43%2C1360%2C764&w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>Endzeit in Pink: «Far Cry: New Dawn» erzählt ab Mitte Februar, wie es nach dem Fall der Atombomben am Ende von «Far Cry 5» weitergeht. Die im nuklearen Feuer verbrannte Welt hat sich inzwischen wieder erholt, aber dafür machen den Überlebenden jetzt Mutanten und durchgeknallte Warlords das Leben schwer. «New Dawn» vereint knallbunte Spiel-Terrains mit einer gehörigen Portion weiblicher Skrupellosigkeit in Person der beiden fiesen Zwillingsschwestern Mickey und Lou.<br/>Bild: Ubisoft</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/7094b993-13f7-43ff-a250-e497dbde97ba.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/7094b993-13f7-43ff-a250-e497dbde97ba.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/7094b993-13f7-43ff-a250-e497dbde97ba.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/7094b993-13f7-43ff-a250-e497dbde97ba.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/7094b993-13f7-43ff-a250-e497dbde97ba.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/7094b993-13f7-43ff-a250-e497dbde97ba.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>Mit seinem in einer offenen Spielwelt angesiedelten Online-Shooter «Anthem» wollen Bioware und Electronic Arts ab 22. Februar dem «Destiny»-Erfolg von Bungie Paroli bieten: Das Design von Exo-Rüstungen und Gegnern orientiert sich überdeutlich am Look des Konkurrenz-Produkts. Wie «Destiny» paart «Anthem» die futuristische Technologie seiner Spielwelt mit mythischen Motiven und Fantasy-Elementen.<br/>Bild: Bioware/Electronic Arts</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/1290f9da-d548-42e1-950a-ce3453d99eb9.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/1290f9da-d548-42e1-950a-ce3453d99eb9.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/1290f9da-d548-42e1-950a-ce3453d99eb9.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/1290f9da-d548-42e1-950a-ce3453d99eb9.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/1290f9da-d548-42e1-950a-ce3453d99eb9.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/1290f9da-d548-42e1-950a-ce3453d99eb9.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>Jahrzehnte nach den Ereignissen in «Metro: Last Light» lässt sich die Luft auf der verseuchten Erdoberfläche endlich wieder atmen, daher drängen die Metro-Bewohner aus Dmitri Gluchowskis Roman-Reihe jetzt nach oben. Das für 22. Februar geplante «Metro Exodus» ist wesentlich offener als seine teils klaustrophobischen Vorgänger – Kämpfe gegen eine mutierte Tierwelt inklusive.<br/>Bild: 4A Games/Deep Silver</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/f398c633-9897-4037-987a-72c5f3819f95.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/f398c633-9897-4037-987a-72c5f3819f95.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/f398c633-9897-4037-987a-72c5f3819f95.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/f398c633-9897-4037-987a-72c5f3819f95.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/f398c633-9897-4037-987a-72c5f3819f95.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/f398c633-9897-4037-987a-72c5f3819f95.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>Nach zwei eher umstrittenen Trips in die ferne Zukunft dürfen Aufbau-Fans Ende Februar wieder in die Vergangenheit reisen: «Anno 1800» entführt sie mitten in die Ära der industriellen Revolution, in der immer mehr Feldarbeiter auf Fabrik und Fliessbandarbeit umgesattelt haben. Entwickler Blue Byte Mainz verspricht vor allem mehr Vielschichtigkeit, damit jeder Gamer seinen eigenen Spielstil zelebrieren kann.<br/>Bild: Ubisoft Blue Byte</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/9da2203d-ea4b-4628-9e57-5e30d75d96b7.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/9da2203d-ea4b-4628-9e57-5e30d75d96b7.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/9da2203d-ea4b-4628-9e57-5e30d75d96b7.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/9da2203d-ea4b-4628-9e57-5e30d75d96b7.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/9da2203d-ea4b-4628-9e57-5e30d75d96b7.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/9da2203d-ea4b-4628-9e57-5e30d75d96b7.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>Nachdem Square Enix sein Strategie-Universum «Front Mission» jahrelang eher stiefmütterlich behandelt hat, plant man im März mit «Left Alive» eine zumindest zeitweilige Rückkehr. Aber Vorsicht: Mit den Strategie-Exzessen der Vergangenheit hat der Story-schwangere Shooter nur wenig zu tun. Immerhin: Auch hier darf man in tonnenschwere Mechs umsteigen.<br/>Bild: Square Enix</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/f557b9ed-e44f-4f60-8fef-88a5f9894d51.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/f557b9ed-e44f-4f60-8fef-88a5f9894d51.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/f557b9ed-e44f-4f60-8fef-88a5f9894d51.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/f557b9ed-e44f-4f60-8fef-88a5f9894d51.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/f557b9ed-e44f-4f60-8fef-88a5f9894d51.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/f557b9ed-e44f-4f60-8fef-88a5f9894d51.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>Das «Devil May Cry»-Reboot von Ninja Theory ist bei den Serien-Fans auf nur wenig Gegenliebe gestossen, darum setzt Capcom nach zehn Jahren wieder die Hauptserie fort. Gameplay-Trailer zu Teil fünf zeigen vor allem einen sich durch Dämonen-Horden metzelnden Helden Nero, aber scheinbar ist auch Vorzeige-Haudrauf Dante im März wieder mit von der Partie.<br/>Bild: Capcom</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/356cbe67-8f8c-4884-abde-f83571eda103.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/356cbe67-8f8c-4884-abde-f83571eda103.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/356cbe67-8f8c-4884-abde-f83571eda103.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/356cbe67-8f8c-4884-abde-f83571eda103.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/356cbe67-8f8c-4884-abde-f83571eda103.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/356cbe67-8f8c-4884-abde-f83571eda103.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>Für seinen neuen MMO-Shooter «The Division 2» verlegt Ubisoft den Schauplatz vom Seuchen-geplagten New York ins von Outlaw-Banden beherrschte Washington, D.C.. Zu den Neuerungen gehört eine weitläufigere Spielwelt mit viel Natur und dynamischen Wetterverhältnissen – ausserdem dürfen ab Mitte März diesmal bis zu acht Spieler eine schlagkräfige Koop-Truppe formen.<br/>Bild: Ubisoft</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/3b253a74-07cc-4abe-830a-e26ff742f904.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/3b253a74-07cc-4abe-830a-e26ff742f904.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/3b253a74-07cc-4abe-830a-e26ff742f904.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/3b253a74-07cc-4abe-830a-e26ff742f904.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/3b253a74-07cc-4abe-830a-e26ff742f904.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/3b253a74-07cc-4abe-830a-e26ff742f904.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>Nach «Call of Cthulhu» wird «The Sinking City» vom ukrainischen «Sherlock Holmes»-Entwickler Frogwares das nächste Adventure, das im Horror-Universum von H. P. Lovecraft angesiedelt ist: Spieler erforschen ab Ende März die überflutete Open-World-Küstenstadt Oakmont, deren Bewohner dämonische Gottheiten verehren – und dabei ihren Verstand riskieren.<br/>Bild: Frogwares/Bigben</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/6145f6c5-52c9-4327-b5ea-e962c510476e.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/6145f6c5-52c9-4327-b5ea-e962c510476e.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/6145f6c5-52c9-4327-b5ea-e962c510476e.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/6145f6c5-52c9-4327-b5ea-e962c510476e.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/6145f6c5-52c9-4327-b5ea-e962c510476e.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/6145f6c5-52c9-4327-b5ea-e962c510476e.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>«Sekiro» von «Dark Souls»-Macher From und Activision handelt in einem alternativen Japan des späten 15. Jahrhunderts. Um seinen entführten Herren zu retten, stürzt sich ein mit magischer Arm-Prothese ausgerüsteter Ninja ins Gefecht gegen haushohe Bestien und andere Monstrositäten.<br/>Bild: From Software/Activision</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/a4f3ee95-e44e-488e-a1c0-9aa934c9cb4f.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/a4f3ee95-e44e-488e-a1c0-9aa934c9cb4f.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/a4f3ee95-e44e-488e-a1c0-9aa934c9cb4f.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/a4f3ee95-e44e-488e-a1c0-9aa934c9cb4f.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/a4f3ee95-e44e-488e-a1c0-9aa934c9cb4f.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/a4f3ee95-e44e-488e-a1c0-9aa934c9cb4f.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>Ein überraschendes Wiedersehen mit den Brutalos aus «Mortal Kombat» gab es bei den diesjährigen Game Awards: Ein Trailer zum elften Teil der Kampfspiel-Reihe zeigte, wie Super-Ninja Scorpion Donnergott Raiden tranchiert. Laut Entwickler-Studio soll das Beat&apos;em Up die bestehende Kämpfer-Riege erweitern, ausserdem gibt es eine neue Grafik-Engine und natürlich jede Menge blutige Effekthascherei.<br/>Bild: Warner/NetherRealm</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/99d966aa-e2c8-4188-8510-ca80d5012001.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/99d966aa-e2c8-4188-8510-ca80d5012001.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/99d966aa-e2c8-4188-8510-ca80d5012001.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/99d966aa-e2c8-4188-8510-ca80d5012001.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/99d966aa-e2c8-4188-8510-ca80d5012001.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/99d966aa-e2c8-4188-8510-ca80d5012001.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>Mit dem Feuerstuhl durch das von Zombies und mutierten Tieren überlaufene US-Hinterland geht&apos;s im postapokalyptischen Biker-Adventure «Days Gone» von Sony Bend. Das gerade technisch eindrucksvolle Open-World-Abenteuer verblüfft mit gigantischen, dynamisch animierten Untoten-Horden und stürzt sich im April auf die Lebenden.<br/>Bild: Sony Bend</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/98a628ef-b21f-4ce6-be4d-68c1ddeaaecf.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/98a628ef-b21f-4ce6-be4d-68c1ddeaaecf.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/98a628ef-b21f-4ce6-be4d-68c1ddeaaecf.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/98a628ef-b21f-4ce6-be4d-68c1ddeaaecf.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/98a628ef-b21f-4ce6-be4d-68c1ddeaaecf.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/98a628ef-b21f-4ce6-be4d-68c1ddeaaecf.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>Anders als der erste Teil kommt «Rage 2» nicht von «Doom»-Macher id, sondern von «Just Cause»-Entwickler Avalanche. Die verwandeln den postapokalyptischen Open-World-Shooter in eine knallbunte Hochgeschwindigkeits-Schiessbude mit hohem Rennspiel-Anteil. Die gute Nachricht: «Rage 2», das Mitte Mai erscheinen soll, bleibt Singleplayer!<br/>Bild: Bethesda</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/a88653ec-8059-4330-a25d-19663a6d7d85.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/a88653ec-8059-4330-a25d-19663a6d7d85.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/a88653ec-8059-4330-a25d-19663a6d7d85.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/a88653ec-8059-4330-a25d-19663a6d7d85.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/a88653ec-8059-4330-a25d-19663a6d7d85.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/a88653ec-8059-4330-a25d-19663a6d7d85.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>Nach dem Erfolg von «Shadow Tactics: Blades of the Sogun» nimmt sich das Münchener Studio «Mimimi» das nächste Taktik-Scharmützel vor: «Desperados 3» entführt im Sommer Echtzeit-Taktiker in den Wilden Westen, wo sie mit rauchenden Colts und planerischer Raffinesse skrupellose Banditen zur Strecke bringen.<br/>Bild: Mimimi Productions/THQ Nordic</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/968fadd2-1a41-450c-a57e-f7b8e14deb7c.jpeg?rect=0%2C94%2C1360%2C764&w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/968fadd2-1a41-450c-a57e-f7b8e14deb7c.jpeg?rect=0%2C94%2C1360%2C764&w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/968fadd2-1a41-450c-a57e-f7b8e14deb7c.jpeg?rect=0%2C94%2C1360%2C764&w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/968fadd2-1a41-450c-a57e-f7b8e14deb7c.jpeg?rect=0%2C94%2C1360%2C764&w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/968fadd2-1a41-450c-a57e-f7b8e14deb7c.jpeg?rect=0%2C94%2C1360%2C764&w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/968fadd2-1a41-450c-a57e-f7b8e14deb7c.jpeg?rect=0%2C94%2C1360%2C764&w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>Dank erfolgreicher Kickstarter-Kampagne wird die ursprünglich für SEGAs Dreamcast-Konsole entwickelte «Shenmue»-Reihe endlich fortgesetzt. Optik und Gameplay scheinen aber nicht auf dem aktuellsten Stand zu sein, offenbar will Entwickler Ys Net ab Ende August vor allem Retro-Fans zufriedenstellen.<br/>Bild: Ys Net/Neilo /Koch Media</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/faaa4a92-f8bd-4b10-83b7-3dfa3c905afb.jpeg?rect=0%2C138%2C1360%2C764&w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/faaa4a92-f8bd-4b10-83b7-3dfa3c905afb.jpeg?rect=0%2C138%2C1360%2C764&w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/faaa4a92-f8bd-4b10-83b7-3dfa3c905afb.jpeg?rect=0%2C138%2C1360%2C764&w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/faaa4a92-f8bd-4b10-83b7-3dfa3c905afb.jpeg?rect=0%2C138%2C1360%2C764&w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/faaa4a92-f8bd-4b10-83b7-3dfa3c905afb.jpeg?rect=0%2C138%2C1360%2C764&w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/faaa4a92-f8bd-4b10-83b7-3dfa3c905afb.jpeg?rect=0%2C138%2C1360%2C764&w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>Das mit «Zelda»-Elementen angereicherte Open-World-Gewusel «Biomutant» findet auf drei zufallsgenerierten Planeten statt und soll einen umfangreichen Charakter-Editor mitbringen. Der erlaubt die Erschaffung eines eigenen «Bio-Mutanten» – kleiner, Tier-ähnlicher Mischwesen mit maschinellen Prothesen. Geplante Veröffentlichung: 2019 irgendwann, wie auch die folgenden Games ...<br/>Bild: Experiment 101/THQ Nordic</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/023d7633-8542-43de-989f-348c69bd0e72.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/023d7633-8542-43de-989f-348c69bd0e72.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/023d7633-8542-43de-989f-348c69bd0e72.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/023d7633-8542-43de-989f-348c69bd0e72.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/023d7633-8542-43de-989f-348c69bd0e72.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/023d7633-8542-43de-989f-348c69bd0e72.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>Im Action-Adventure «Control» von «Max Payne»- und «Quantum Break»-Macher Remedy durchquert eine mit übernatürlichen Fähigkeiten gerüstete Heldin allerlei abstrakte Kulissen. Remedy-typisch wird bei der Action die Zeit verlangsamt.<br/>Bild: Remedy/505 Games</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/0e1f4cb7-4216-46c5-a17b-de2cc4f381f6.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/0e1f4cb7-4216-46c5-a17b-de2cc4f381f6.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/0e1f4cb7-4216-46c5-a17b-de2cc4f381f6.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/0e1f4cb7-4216-46c5-a17b-de2cc4f381f6.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/0e1f4cb7-4216-46c5-a17b-de2cc4f381f6.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/0e1f4cb7-4216-46c5-a17b-de2cc4f381f6.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>Riesige, aufrüstbare Mechs und dämonisches Blech-Getier als Gegenspieler: «Daemon X Machina» ist vor allem für japanische Switch-Besitzer gemacht, hektisches Eskalations-Gameplay und stilvolle Comic-Optik könnten aber ebenso gut westliche Mecha-Fans ansprechen.<br/>Bild: Marelous/Nintendo</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/ed05bad0-6954-41e0-bc66-9d3e55cff885.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/ed05bad0-6954-41e0-bc66-9d3e55cff885.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/ed05bad0-6954-41e0-bc66-9d3e55cff885.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/ed05bad0-6954-41e0-bc66-9d3e55cff885.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/ed05bad0-6954-41e0-bc66-9d3e55cff885.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/ed05bad0-6954-41e0-bc66-9d3e55cff885.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>Je mehr «Metal Gear Solid»-Macher Hideo Kojima über sein neues Projekt «Death Stranding» verrät, desto verwirrter sind seine Fans: Auch der jüngste Trailer warf mehr Fragen auf, als er beantwortete. Ein digitalisierter Norman Reedus streift darin durch eine abstrakte Spielwelt, während er bekannten Gesichtern wie Léa Seydoux oder Mads Mikkelsen begegnet. Gameplay? Ja, das gibt&apos;s hoffentlich auch.<br/>Bild: Kojima Productions/Sony</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/803403fe-38e8-4696-9be3-7d8c2c0c075e.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/803403fe-38e8-4696-9be3-7d8c2c0c075e.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/803403fe-38e8-4696-9be3-7d8c2c0c075e.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/803403fe-38e8-4696-9be3-7d8c2c0c075e.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/803403fe-38e8-4696-9be3-7d8c2c0c075e.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/803403fe-38e8-4696-9be3-7d8c2c0c075e.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>Inzwischen sind die Höllen-Kreaturen auf der Erde angekommen, darum scheint «Doom Eternal» vor allem inmitten irdischer Ruinen zu spielen. Hier werden auf grösseren Spiel-Terrains mit urgewaltigen Schiessprügeln Monster wieder zurück in die Hölle geschickt. Entwickler id hat offenbar besonders viel Wert darauf gelegt, dass sich die infernalischen Gegner nach allen Regeln der Shooter-Kunst zerlegen lassen.<br/>Bild: id Software/Bethesda</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/5a4ab81d-26d0-4a0c-872f-25291a2dfbde.jpeg?rect=0%2C17%2C1360%2C764&w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/5a4ab81d-26d0-4a0c-872f-25291a2dfbde.jpeg?rect=0%2C17%2C1360%2C764&w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/5a4ab81d-26d0-4a0c-872f-25291a2dfbde.jpeg?rect=0%2C17%2C1360%2C764&w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/5a4ab81d-26d0-4a0c-872f-25291a2dfbde.jpeg?rect=0%2C17%2C1360%2C764&w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/5a4ab81d-26d0-4a0c-872f-25291a2dfbde.jpeg?rect=0%2C17%2C1360%2C764&w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/5a4ab81d-26d0-4a0c-872f-25291a2dfbde.jpeg?rect=0%2C17%2C1360%2C764&w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>Die Gerüchteküche brodelt: Erscheint Naughty Dogs lang erwartetes Vorzeige-Titel vielleicht gar nicht mehr für die aktuelle PlayStation-Generation? Wird «The Last Of Us 2» ein Starttitel für den PS4-Nachfolger? Andere Gerüchte wiederum verorten das postapokalyptische Adventure, das für seine lesbischen Liebesszenen massiv angefeindet wurde, gleich in der ersten Jahreshälfte 2019.<br/>Bild: Naughty Dog/Sony</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/42a015cb-31e1-45f7-9de5-dfdf73071f10.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/42a015cb-31e1-45f7-9de5-dfdf73071f10.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/42a015cb-31e1-45f7-9de5-dfdf73071f10.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/42a015cb-31e1-45f7-9de5-dfdf73071f10.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/42a015cb-31e1-45f7-9de5-dfdf73071f10.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/42a015cb-31e1-45f7-9de5-dfdf73071f10.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>Wunderschöne Trickfilmgrafik, ein herzzerreissendes Öko-Märchen und jede Menge knifflige Jump&amp;Run-Puzzles: Mit «Ori And The Will Of The Wisps» setzen die österreichischen Moon Studios um Thomas Mahler ihren Überraschungshit von 2015 fort. Auch das neue «Ori» wird PC- sowie Xbox-exklusiv sein und kommt mit Rollenspiel-Anteilen wie individuellen Charakter-Fähigkeiten.<br/>Bild: Moon Studios/Microsoft</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/a8f67c96-ff9f-49e7-a136-568972661e27.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/a8f67c96-ff9f-49e7-a136-568972661e27.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/a8f67c96-ff9f-49e7-a136-568972661e27.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/a8f67c96-ff9f-49e7-a136-568972661e27.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/a8f67c96-ff9f-49e7-a136-568972661e27.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/a8f67c96-ff9f-49e7-a136-568972661e27.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>Die einsame Kay steuert mit ihrem Boot durch eine postapokalyptische und von Wassermassen geflutete Welt. Ungewöhnlich sind dabei die monströsen Züge der kleinen Protagonisten: Die werden schlimmer, je einsamer das Mädchen sich fühlt – Rettung gibt es nur durch die Konfrontation mit anderen «Monstern». Das ungewöhnliche Action-Adventure entsteht bei der Berliner Independent-Schmiede «Jo-Mei Games».<br/>Bild: Jo-Mei Games</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/6976a2a4-5954-4f50-90c9-5d9a94596aa7.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/6976a2a4-5954-4f50-90c9-5d9a94596aa7.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/6976a2a4-5954-4f50-90c9-5d9a94596aa7.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/6976a2a4-5954-4f50-90c9-5d9a94596aa7.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/6976a2a4-5954-4f50-90c9-5d9a94596aa7.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/6976a2a4-5954-4f50-90c9-5d9a94596aa7.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>Ubisoft hat die beliebten Seeschlachten aus dem erfolgreichen «Assassin&apos;s Creed: Black Flag» extrahiert und in ein eigenes Multiplayer-Spiel verwandelt: In «Skull &amp; Bones» pflügen riesige Piraten-Pötte durch die Wellen, um sich gegenseitig krachende Breitseiten zu verpassen.<br/>Bild: Ubisoft</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/62a11638-30a4-4abc-9002-7ae6f74c1a3d.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/62a11638-30a4-4abc-9002-7ae6f74c1a3d.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/62a11638-30a4-4abc-9002-7ae6f74c1a3d.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/62a11638-30a4-4abc-9002-7ae6f74c1a3d.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/62a11638-30a4-4abc-9002-7ae6f74c1a3d.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/62a11638-30a4-4abc-9002-7ae6f74c1a3d.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>Knuffiger Bastel-Charme und komplett drehbare Level-Konstruktionen: Nintendos erstes Switch-exklusives «Yoshi»-Game spielt in einer «Crafted World» und lässt sich auch rückwärts durchhopsen.<br/>Bild: Nintendo</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/8a542435-d526-4cb4-95ab-34f999cae25b.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/8a542435-d526-4cb4-95ab-34f999cae25b.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/8a542435-d526-4cb4-95ab-34f999cae25b.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/8a542435-d526-4cb4-95ab-34f999cae25b.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/8a542435-d526-4cb4-95ab-34f999cae25b.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/8a542435-d526-4cb4-95ab-34f999cae25b.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>Mit über 200 Millionen Spenden-Dollar gehört «Star Citizen» von «Wing Commander»-Erfinder Chris Roberts nicht nur zu den teuersten Spiele-Produktionen überhaupt – vor allem ist es das erfolgreichste Crowdfunding-Game aller Zeiten. Die All(es)-Simulation ist so vielseitig und ambitioniert, dass sie in mehrere Module aufgeteilt wurde – fertig ist bis heute noch keines. Ob sich das 2019 ändern wird?<br/>Bild: Cloud Imperium Games</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/9fd426be-0cfc-4179-829d-6f0b7b41d015.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/9fd426be-0cfc-4179-829d-6f0b7b41d015.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/9fd426be-0cfc-4179-829d-6f0b7b41d015.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/9fd426be-0cfc-4179-829d-6f0b7b41d015.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/9fd426be-0cfc-4179-829d-6f0b7b41d015.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/9fd426be-0cfc-4179-829d-6f0b7b41d015.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>In «Gears of War 4» hat Marcus Fenix&apos; Sohn «J.D.» übernommen, in Teil fünf ist dessen Freundin Kait an der Reihe: Visionen von den wieder erstarkenden Locust führen die wehrhafte SciFi-Amazone und ihre Widerstands-Truppe in den hohen Norden der Spielwelt, wo der Zerfall vor vielen Jahren seinen Anfang nahm. Die Chancen stehen gut, dass sie noch 2019 zu ihrem Action-Trip aufbrechen wird.<br/>Bild: Microsoft</p>" } , { "src": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/2f05549e-3385-4bfb-b44e-80203e9ab229.jpeg?w=1024&auto=format", "srcset": "https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/2f05549e-3385-4bfb-b44e-80203e9ab229.jpeg?w=1024&auto=format 1024w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/2f05549e-3385-4bfb-b44e-80203e9ab229.jpeg?w=750&auto=format 750w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/2f05549e-3385-4bfb-b44e-80203e9ab229.jpeg?w=620&auto=format 620w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/2f05549e-3385-4bfb-b44e-80203e9ab229.jpeg?w=450&auto=format 450w,https://production-livingdocs-bluewin-ch.imgix.net/2018/12/10/2f05549e-3385-4bfb-b44e-80203e9ab229.jpeg?w=320&auto=format 320w", "sizes": "90vw", "subHtml": "<h1>Alle Games-Highlights 2019 im Überblick</h1><p>Künstliche Gliedmassen, Cyber-Implantate und ähnliche Leistungsverstärker bestimmen das Bild der finsteren Spielwelt von «Cyberpunk 2077». Der polnische «Witcher»-Entwickler CD Projekt verfrachtet PC-, PS4- und Xbox-One-Spieler in ein gigantisches Open-World-Abenteuer mit Shooter-ähnlicher Ego-Perspektive. Das Ganze ist allerdings so ambitioniert ausgelegt, dass eine Veröffentlichung 2019 in den Sternen steht. Hoffen wird man aber ja wohl noch dürfen ...<br/>Bild: CD Projekt</p>" } ]
Zurück zur Startseite

Weitere Artikel