Das kostet die Playstation 5 und weitere Spiele-Highlights

Martin Abgottspon

16.9.2020 - 23:32

Die Playstation 5 ist in zwei Varianten für 499 und 399 Dollar erhältlich.
Die Playstation 5 ist in zwei Varianten für 499 und 399 Dollar erhältlich.
Sony

Sony setzt im Konsolenkampf der neuen Generation nochmal einen drauf und präsentiert am Mittwochabend weitere neue Spiele und verrät auch endlich den Preis und das Releasedatum.

Der Preispoker hielt lange an, nun aber liess auch Sony an ihrem Showcase die Katze endlich aus dem Sack, nachdem Microsoft erst kürzlich die Preise für ihre neuen Konsolen präsentiert hat. So wird die Playstation 5, die über ein Laufwerk verfügt, 499 Dollar kosten. Die schlankere Digital-Edition kommt für 399 Dollar auf den Markt.



Allzu lange müssen sich die Fans gar nicht mehr gedulden. In rund zwei Monaten ist es bereits soweit. In Europa kommt die Playstation 5 am 19. November auf den Markt, in den USA und einzelnen asiatischen Ländern schon am 12. November.

Sony liess es sich während dem Showcase auch nicht nehmen, nochmal einige neue Highlights anzukünden, die mehr als überzeugend wirkten. Nachfolgend unsere Top 5:

«Final Fantasy 16»

Es gab bereits im Vorfeld Gerüchte, dass ein neuer «Final Fantasy»-Titel für die Playstation erscheinen könnte. Jetzt ist es fix. Und es wird wieder um einiges fantasylastiger als zuletzt bei «Final Fantasy 15». Die gezeigten Szenen scheinen direkt aus dem Spiel zu stammen und nicht vorgerendert zu sein. Aus diesem Grund darf man hoffen, dass das Spiel vielleicht schon im Frühjahr 2021 rauskommt.

«Spider Man: Miles Morales» Gameplay

Dass «Spider Man: Miles Morales» ein Launch-Titel für die Playstation 5 wird, hat Sony schon bekannt gegeben. Nun gab es auch erstes Gameplay zu sehen und das sieht schlicht bombastisch aus. Sowohl die Kampfanimationen wie auch die Zwischensequenzen sind mehr als superheldenwürdig und werden nicht nur für Marvel-Fans den perfekten Start in eine neue Konsolenära einläuten.

«Hogwarts Legacy»

Diese Ankündigung war tatsächlich eine riesige Überraschung, da es im Vorfeld auch keine Gerüchte um ein neues Harry-Potter-Spiel gab. Aber die Bezeichnung ist vielleicht auch nicht ganz korrekt, denn «Hogwarts Legacy» spielt nicht zur selben Zeit wie Harry Potter, sondern im Jahr 1800, wo man als Spieler selber zum Zauberschüler wird. Das Spiel erscheint nächstes Jahr.

«Call of Duty: Black Ops Cold War» Gameplay

Auch zum neuen Teil der «Call of Duty»-Reihe konnte Sony mit Gameplay-Material auftrumpfen. So gab es einige Szenen aus der Singleplayer-Kampagne zu sehen. Wer neugierig wurde, hat schon dieses Wochenende die Chance, an einer Alpha-Phase teilzunehmen.

«Ragnarök is coming»

Zum Ende des Showcases gab es von Sony noch eine kleine Ankündigung, die insbesondere «God of War»-Fans aber mehr als begeistern dürfte. «Ragnarök is coming» ist ein erster Hinweis auf einen neuen Teil der Serie, auf den man aber wohl noch ein bisschen warten muss.

Zurück zur Startseite