Das Spiel mit der Spielsucht: So raffiniert scheffeln Spielkonzerne Milliarden

Martin Abgottspon, Olivia Sasse

22.4.2020 - 09:32

Das Spiel mit der Spielsucht: So raffiniert scheffeln Spielkonzerne Milliarden

Das Spiel mit der Spielsucht: So raffiniert scheffeln Spielkonzerne Milliarden

Heute sind viele Spiele gratis – trotzdem ist die Gaming-Industrie grösser als Hollywood. Wie Spielkonzerne Sie dazu verführen, doch noch tief ins Portemonnaie zu greifen, erklärt «Bluewin» jetzt im Video.

02.05.2020

Heute sind viele Spiele gratis – trotzdem ist die Gaming-Industrie grösser als Hollywood. Wie Spielkonzerne Sie dazu verführen, noch tiefer ins Portemonnaie zu greifen, erklärt «Bluewin» jetzt im Video.

Endlich Darth Vader spielen können, eine schönere Rüstung kaufen oder einfach nochmals eine Chance haben bei Candy Crush: Das geht alles, wenn Sie im Spiel die Kreditkarte zücken. So macht die Gaming-Industrie richtig viel Geld.

Wann die Ingame-Verkäufe gefährlich werden, weshalb sie in gewissen Ländern verboten sind und was eigentlich ein professioneller eSportler für eine Saison ausgibt – jetzt im «Bluewin»-Video.

Umfrage
Geld ausgeben für Ingame-Käufe

Die erfolgreichsten Gratis-Spiele der Welt

Zurück zur Startseite