EA Play Live zeigt erstes «Star Wars: Squadrons»-Gameplay

pm / fhg

19.6.2020 - 15:34

EA präsentiert spannende Neuigkeiten zu ihren Spielen.

Video: Youtube

Die EA PLAY Live 2020 bot den Fans eine Reihe von Ankündigungen neuer Spiele, Gameplay-Debüts und Neuigkeiten zu bereits bestehenden Spielen. Wir haben die wichtigsten Informationen im Artikel zusammengefasst.

«Star Wars: Squadrons»

Bei «Star Wars: Squadrons» handelt es sich Weltraumkampferfahrung aus der Ego-Perspektive, angesetzt in der beliebten «Star Wars»-Galaxis. Das Spiel beinhaltet spannende 5-gegen-5-Fluggefechte im Multiplayer, massive Flottenschlachten und eine völlig neue Story, die von den letzten Tagen des Galaktischen Imperiums und dem Aufstieg der Neuen Republik nach den Geschehnissen von «Star Wars: Rückkehr der Jedi-Ritter» handelt. «Star Wars: Squadrons» erscheint am 2. Oktober 2020 für PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin, Steam und Epic Games Store. Für PlayStation 4 und PC verfügt das Spiel zusätzlich über Virtual Reality mit Crossplay-Unterstützung.



«Apex Legends»

Das Team von Respawn enthüllte während der EA PLAY das Event «Verlorene Schätze», welches am 23. Juni beginnt. Mit dem Event werden auch ein neuer Spielmodus, limitierte Modi und eine neue Stadtübernahme – Cryptos Kartenraum – verfügbar sein. Zusätzlich können sich Spieler wieder am Scharfschützengewehr- und Schrotflintenmodus «Bewaffnet und gefährlich» versuchen, in dem es auch die Evo-Rüstung und einen neuen Gegenstand geben wird: der tragbare Respawn-Sender. Zudem soll «Apex Legends» im Herbst auch für die Nintendo Switch erscheinen.

Mehr Spiele; Mehr Plattformen

EA konzentriert sich zurzeit darauf ihre Spiele auf mehreren Plattformen zugänglich zu machen. So sollen viele PC-Spiele in Zukunft neben Origin auch auf Steam erhältlich sein. Neben Titeln wie «Star Wars Jedi: Fallen Order» und «Command & Conquer Remastered Collection» gesellen sich nun dutzende weitere Spiele hinzu – darunter «Die Sims 4», «Titanfall 2», «A Way Out» und «Dead Space 3».
 
Ausserdem werden in den nächsten 12 Monaten sieben weitere Spiele für die Nintendo Switch veröffentlicht. «Burnout Paradise: Remastered» ist ab sofort erhältlich. «Apex Legends» und «FIFA 21» werden im Herbst folgen.



EA Originals

Unter dem Label «EA Originals», mit dem EA unabhängige Indie-Studios unterstützt, kündigt EA drei neue Spiele an: «Rocket Arena», ein Arena-Shooter für Raketen-Fans, «It Takes Two», ein Action-Adventure-Jump-’n’-Run und «Lost in Random», ein märchenhaftes Action-Adventure im Gothic-Look.

EA Sports

«Madden NFL 21», das und «FIFA 21» wollen den Spieler mit neuen Features noch näher ans Spielfeld bringen als je zuvor. Dies aber nicht nur auf der aktuellen Konsolengeneration. Mit dem «Dual Entitlement»-Programm von EA Sports können Spieler, die die Spiele für die aktuelle Generation gekauft haben, später kostenlos auf eine PS5- respektive Xbox-Series-X-Version aufrüsten. «Madden NFL 21» erscheint am 28. August und «FIFA 21» am 9. Oktober jeweils für PS4, Xbox One und PC.

«Skate»

«Skate» kehrt nach zehn Jahren zurück. Cuz Parry und Deran Chung, jeweils Game Director und Creative Directory des Spiels, haben bekannt gegeben, dass sie zwar gerade erst am Anfang stehen und noch viel zu tun haben, aber dass die Arbeit am nächsten Titel der Reihe von «Skate» begonnen hat.

Zurück zur Startseite