Google zeigt mehr Werbung und überarbeitet Reise-Assistenten

dj

15.5.2019 - 11:23

Marketing Live ist Googles Konferenz für Werbetreibende.
Google

Google-Nutzer müssen sich auf mehr Werbung einstellen und können zukünftig noch einfacher einkaufen und Reisen buchen.

Google hat Wege gefunden, seinen Nutzern noch mehr Werbung anzuzeigen. Diese wurden an seiner Marketing Live-Konferenz in San Francisco vorgestellt. So wird auch die mobile Homepage von Google bald mit Werbeanzeigen ausgestattet. Werbetreibende bekommen so eine besonders prominente Option für ihre Anzeigen. Die Desktop-Homepage soll derweil erstmal sauber bleiben.

Neue Werbebanner gibt es auch auf den so genannten Discover-Karten auf Android-Handys. Diese werden bald zwischen von Google angezeigte Informationen gemischt. Eine kleiner grüner «Ad»-Banner soll Nutzern klar machen, dass es sich hier um Werbung handelt. Google musste letzten Monat vermelden, dass sich das Wachstum bei den Werbeverkäufen verlangsamt hat. 85 Prozent der Einnahmen des Unternehmens hängen an Werbung.

Shoppen wird einfacher

Auch wenn es ums Einkaufen geht, sucht Google daher nach neuen Methoden um Geld zu machen. Google Shopping wird dazu umgekrempelt. Nutzer können dort zukünftig mit ihrem Google-Konto bei einem Händler bestellen und bezahlen. Google garantiert hierbei, dass der Käufer die Ware erhält und nähert sich so langsam aber sicher Amazons Geschäftsmodell an.

Google garantiert zukünftig Lieferungen.
Google

Auch auf YouTube wird es für Google bald einfacher, an Einkäufen Geld verdienen. So können Nutzer ab Ende des Jahres direkt beim Anschauen eines Videos ein Produkt kaufen. Stellt ein Mode-Influencer etwa in seinem Video gerade ein neues Stück Kleidung vor, kann dieses direkt auf YouTube erworben werden, ohne das Video schliessen zu müssen.

Reise-Assistent nicht mehr nur mobil

Schliesslich wurde auch der Google-Reiseassistent überarbeitet. Bisher fand sich diese Funktionalität vor allem in der iOS- und Android-App Google Trips, die automatisch Informationen wie Flüge oder Hotelreservationen zu einer bevorstehenden Reise zusammenfasste.

Nun werden diese Infos auch auf einer eigenen Website angezeigt, die sowohl auf dem Desktop als auch im mobilen Web abrufbar ist. Auf google.com/travel lassen sich zudem auch Flüge, Hotel und Pauschalreisen buchen.

Bilder des Tages

Zurück zur Startseite