Kein Düsentriebwerk: Das ist der neue Staubsauger von Dyson

pal/dj

6.3.2018

Mit einem besonders langatmigen und saugstarken kabellosen Staubsauger will Dyson bei Schweizer Haushalten punkten.

Dyson hat seinen neuen, kabellosen Staubsauger Cyclone V10 lanciert. Dieser soll bis zu 60 Minuten durchhalten und ist damit auch für die Reinigung grösserer Wohnungen geeignet. 

Herzstück des Clyclone V10 ist der Digital Motor V10. Diese habe laut Dyson  die höchste Saugkraft unter allen am Markt erhältlichen kabellosen Staubsauger. 125'000 Umdrehungen pro Minute sollen für eine restlose Dreckentfernung sorgen, eingebaute Sensoren passen die Leistung an den Luftdruck an.

Auch als Handstaubsauger einsetzbar

Spezielle Filter sorgen dafür, dass Allergene und Staub fast vollständig aus der Luft entfernt werden. Der Cyclone V10 ist zudem besonders leicht und lässt einfach für den gewünschten Einsatzzweck anpassen. So kann man ihn etwa auch in einen Handstaubsauger umwandeln.

Den neuen Dyson Clyclone V10 gibt es ab 9. März direkt beim Hersteller sowie in ausgewählten Coop City Filialen zu kaufen. Er kostet 649 Franken.

Zurück zur Startseite