Samsung bringt neues faltbares Smartphone und mehr

dj

6.8.2020 - 14:09

Das neue Galaxy Note20 Ultra.
Getty Images

Samsung hat an einer virtuellen Keynote eine Reihe von neuen Produkten vorgestellt. Das können Galaxy Note20, Galaxy Z Fold 2, Galaxy Tab S7, Galaxy Buds Live und Galaxy Watch3.

Samsung beendet den Sommer mit gleich einer ganzen Fülle an neuen Produkten. Das wären zum einen die neuesten Einträge in Samsungs Phablet-Reihe, das Note20 sowie das Note 20 Ultra. Beide unterstützen den neuen Mobilfunkstandard 5G und den Stylus S Pen.

Das Note20 hat ein 6,7 Zoll grosses Display, das Note20 Ultra ist mit 6,9 Zoll ein wenig grösser. Ausserdem ist allerdings die Auflösung beim Ultra schärfer und es hat als einziges der beiden eine Bildwiederholungsrate von 120 Hz. Das Note20 lässt sich für 1029 Franken vorbestellen, das Note20 Ultra für 1279 Franken. Beide Geräte werden ab dem 21. August ausgeliefert.

Galaxy Z Fold 2

Das Galaxy Z Fold 2 ist Samsungs drittes Falt-Handy und soll das beste der beiden Vorgänger Galaxy Fold und Galaxy Z Flip vereinigen, erinnert aber vor allem an Ersteren. Hier gab es von Samsung zunächst eine kleine Vorschau, die eigentliche Präsentation soll am 1. September stattfinden.

Zu sehen war aber schon, dass das Gerät nun einen vollwertigen 6,2 Zoll grossen Bildschirm auf der Vorderseite hat, der vom zusammenfaltbaren 7,6 Zoll-Display auf der Rückseite ergänzt wird. Dieses besteht jetzt aus dünnem Glas wie das Galaxy Z Flip und nicht aus übersensiblem Plastik wie beim Galaxy Fold 1.

Das neue Galaxy Z Fold 2 lässt noch etwas auf sich warten.
Samsung

Tablets, Kopfhörer, Smartwatches

Die Tablets Galaxy Tab S7 und S7 Plus kommen mit 11 respektive 12,4 Zoll grossem Display, das eine Bildwiederholungsrate von 120 Hz hat. Nur das grössere Modell hat allerdings einen OLED-Bilschirm. Beide sind ebenfalls ab 21. August erhältlich, zu Preisen von 879 (S7) und 1079 (S7 Plus) Franken.

Samsungs neue kabellose Kopfhörer heissen Buds Live. Sie haben eine aktive Geräuschunterdrückung und sollen, wenn diese angeschaltet ist, rund sechs Stunden lang durchhalten. Die Kopfhörer gibt es 21. August für 199 Franken.

Alle Neuheiten von Samsung.
Samsung

Schliesslich noch die Galaxy Watch3: Die wird es in zwei Grössen, mit 41 oder mit 45 mm, geben. Das Betriebssystem ist Tizen, richtig gut funktioniert die Smartwatch also nur mit einem Samsung-Handy. Neu ist etwa eine Sturzerkennung und ein EKG, für das allerdings noch keine regulatorische Zulassung vorliegt. Die Watch3 ist bereits ab morgen erhältlich, für 429 (41 mm) und 459 (45 mm) Franken. LTE-Unterstützung kostet jeweils 50 Franken mehr.

Zurück zur Startseite