Selbst «Deepfaken» mit Mug Life

dj

19.4.2019 - 18:00

Mit der Smartphone-App Mug Life kann man Fotos ganz einfach zum Leben erwecken.

So genannte Deepfakes werden immer mehr als Problem angesehen. Hierbei lässt sich kinderleicht Personen Wörter in den Mund legen, die sie nie gesagt haben oder sie in Situationen verfrachten, in denen sie nie waren. Für einen gänzlich harmlosen Deepfake eignet sich jedoch die kostenlos App Mug Life  für iOS. Mit ihr kann man Selfies oder Fotos von Freunden ziemlich realistisch animieren lassen.

Wie Mug Life funktioniert, zeigt unsere Galerie oben. Für erweiterte Funktionen, etwa wenn man auf iPhone X oder XS in Echtzeit Deepfake-Videos erstellen will, ist ein Abonnement erforderlich. Dieses gibt es ab zwei Franken pro Woche.

Bilder des Tages

Zurück zur Startseite