So lässt sich der Mac-Desktop per iMessage teilen

dj

28.3.2020 - 00:01

Wer Familie oder Freunden bei Problemen mit ihrem Mac helfen will, kann das dank iMessage bequem von zuhause aus. 

Die Eltern haben mal wieder Probleme mit ihrem MacBook, aber einfach mal schnell vorbeifahren ist in Corona-Zeiten nicht mehr möglich. Glücklicherweise kann man ihnen auch aus der Ferne helfen, und das ganz ohne Spezial-Software.

In unserer Galerie oben zeigen wir, wie man mittels der iMessage-App auf macOS einen anderen Mac aus der Ferne steuern kann und so bei der Problemlösung helfen

So lassen sich virtuelle Schreibtische verwalten

Zurück zur Startseite