Tote Nonnen und andere Probleme von «Red Dead Redemption 2»

8.11.2018 - 07:51, hst

In «Red Dead Redemption 2» ist man als Outlaw unterwegs.
Screenshot: PD

Das Game der Stunde wird von manchen Spielern für Sexismus missbraucht. Zudem hat es mit Kinderkrankheiten zu kämpfen. 

Es ist eines der wichtigsten Spiele des Jahres und wird unter anderem für seinen Detailreichtum gelobt: das seit Ende Oktober für PlayStation 4 und Xbox One erhältliche «Red Dead Redemption 2». Detailreich ist auch das Video, das YouTuber Shirrako veröffentlichte. In «Red Dead Redemption 2 – Beating up annoying feminist» schlägt die Spielfigur eine Nonne bewusstlos und erntet wütende Kommentare, es gab aber auch Beifall anderer Gamer. Der Clip, welcher 1,5 Millionen Ansichten verzeichnete, wurde mittlerweile gelöscht. Andere Nutzer haben ihn aber wieder hochgeladen

Shirrako hat  weitere Videos mit Titeln wie «Dropping feminist to hell and killing the devil» mit entsprechenden Gewaltszenen hochgeladen. Der Anbieter des Spiels, Rockstar Games, schwieg bisher dazu. Es könnte sich nun eine Debatte über Sexismus in der Gaming-Welt entwickeln, wie es sie zuletzt 2014 unter dem Stichwort Gamergate gab. Im Zentrum standen damals die Spieleentwicklerinnen Zoë Quinn and Brianna Wu und die feministische Medienkritikerin Anita Sarkeesian. Am Ende standen Mord- und Vergewaltigungsdrohungen.

Viel Lob

Von den meisten Kritikern ist der Westernhöllenritt, in dem man sein Leben als Outlaw fristet, in den höchsten Tönen gelobt worden. Traditionell haben grosse Titel allerdings immer mit technischen Problemen zu kämpfen. «Read Dead Redemption 2» ist da keine Ausnahme. Es gibt aber Abhilfe. Wenn das Game nicht auf die Eingaben der Tasten LT oder L2 reagiert, kann man die Probleme mit den Trigger-Stops beim Xbox Elite Controller so lösen: Man schaltet die beiden grünen Schalter auf der Rückseite des Controllers um.

Wer keine Wegpunkte setzen kann, für den bietet sich dieser Workaround an: Unter Anzeige stellt man Route folgen auf Aus. Dann geht man zurück ins Spiel, wieder in die Einstellungen zu Anzeige  und Route folgen, um Route folgen wieder einzuschalten. Wenn das Spiel nach der Einleitung auf der Xbox One abstürzt, hilft es, den Einschaltknopf der Konsole zehn Sekunden zu drücken und dann Spiel neu zu starten. 

Für diese beiden Probleme gibt es derzeit keine Lösungen. Rockstar Games muss also Updates veröffentlichen:

– Mitunter verschwinden die Marston-Familie und Sadie Adler.

– Einige Waffen lassen sich nicht abfeuern.

Bilder des Tages

Zurück zur Startseite

Weitere Artikel