Muss nix dafür berappen TV-Moderator Stefan Mross zieht in 1,2 Millionen Luxuscamper

Carlotta Henggeler

9.7.2024

«Immer wieder sonntags»-Moderator Stefan Mross und seine Freundin Eva Luginger sind in einen teuren Luxuswohnwagen gezogen, ohne dafür nur einen Rappen zu bezahlen. 

Carlotta Henggeler

9.7.2024

Keine Zeit? blue News fasst für dich zusammen

  • TV-Moderator Stefan Mross und Freundin Eva Luginger leben neuerdings im Luxuswohnmobil im Wert von 1,2 Millionen Euro.
  • Das 12 Meter lange und 26 Tonnen schwere Fahrzeug wurde von einem italienischen Design-Studio gestaltet und bietet 38 Quadratmeter Wohnfläche.
  • Als Markenbotschafter der Herstellerfirma erhält Mross das Wohnmobil gratis.

Der ARD-Moderator Stefan Mross (48, «Immer wieder sonntags») hat sich mit Freundin Eva Luginger (36) ein neues Zuhause ausgesucht. Mross zieht mit seiner Liebsten in ein Luxuswohnmobil ein. Es ist schon seine fünfte Bleibe auf Rädern. 

Das fahrbare Liebesnest kostet 1,2 Millionen Euro und lässt keine Wünsche offen. Das Interior hat ein italienisches Design-Studio entworfen, nach dem Vorbild einer Luxusjacht. 

Das Monster-Wohnmobil ist von Dembell und hat 530 PS. Es ist 12 Meter lang, 2,55 Meter breit, 4 Meter hoch und 26 Tonnen (!) schwer. Der Anteil des Wohnraums beträgt 38 Quadratmeter, schreibt «Bild.de».

Stefan Mross müsste viermal auf die Welt kommen, um sich das Mobil leisten zu können

Und das Beste daran für Stefan Mross: Der Entertainer zahlt keinen Rappen dafür. Der Grund? Die Herstellerfirma wählte Mross als Markenbotschafter. Damit darf der deutsche Unterhalter mit dem Luxuswohnmobil nach Herzenslust herumkurven.

Stefan Mross moderiert die TV-Show «Immer wieder sonntags». Hier gibt er seinem Schatz Eva Luginger im Juni einen Kuss. Der Moderator wohnt nun mit Luginger im Luxuscamper. 
Stefan Mross moderiert die TV-Show «Immer wieder sonntags». Hier gibt er seinem Schatz Eva Luginger im Juni einen Kuss. Der Moderator wohnt nun mit Luginger im Luxuscamper. 
Imago/Bildagentur Monn

«Ich müsste viermal auf die Welt kommen, um mir dieses Wohnmobil selbst leisten zu können. Aber auch der Unterhalt ist nicht ohne! Das Wohnmobil ist wie ein Haus, das in Schuss gehalten werden muss», sagt Mross über sein neues Lovemobile zu «Bild».

Natürlich sind darin auch eine Hightech-Küche, ein Bad mit Dusche, ein Schlafbereich und ein chilliges Wohnzimmer integriert – mit Fussbodenheizung. 

Eigentlich wollte Mross wieder einen festen Wohnsitz, aber Freundin Eva hatte den Geistesblitz, das Leben in ein Wohnmobil zu verlegen. Sie sei seit ihrer Kindheit ein Camping-Fan und liebe es, immer wieder unterwegs zu sein.

Stefan Mross dazu: «Es ist doch ganz romantisch, immer mal wieder in einer anderen Landschaft aufzuwachen. Ausserdem sparen wir uns die Miete und sind immer in Bewegung.»


Mehr Videos aus dem Ressort

Jass-Schiedsrichterin Sonia Kälin: «Mir ist nichts anderes übrig geblieben, als brav zu lächeln»

Jass-Schiedsrichterin Sonia Kälin: «Mir ist nichts anderes übrig geblieben, als brav zu lächeln»

TV-Schiedsrichterin Sonia Kälin geht mit dem «Donnschtig-Jass» auf Sommertour. blue News hat die Ex-Schwingerkönigin zu Hause getroffen und über TV-Pannen, Jassen und ihr Gartenparadies gesprochen.

27.06.2024