Kind 8 und 9 mit einer Mitarbeiterin

Elon Musk wurde heimlich Vater von Zwillingen

klm

7.7.2022

Elon Musk ist nicht nur sieben-, sondern gleich neunfacher Vater. Im November 2021 kamen laut Gerichtsdokumenten Zwillinge auf die Welt. Die Mutter soll eine von Musks Top-Mitarbeiterinnen sein. 

klm

7.7.2022

Im Dezember gaben Elon Musk und seine Ex-Partnerin Grimes bekannt, dass ihr zweites Kind per Leihmutter auf die Welt gekommen ist. 

Für Elon Musk sollen sich zu diesem Zeitpunkt die Vaterfreuden nur vergrössert haben. Denn wie der «Business Insider» berichtet, konnte er nur einen Monat vorher Zwillinge auf der Welt begrüssen. 

Mutter der zwei Kinder ist die Geschäftsfrau Shivon Zilis, die im Kader der Tech-Firma Neuralink sitzt. Pikant: Elon Musk ist der Besitzer des Unternehmens, das Verbindungen zwischen dem menschlichen Gehirn und Computern erforscht. 

Zilis als potenzielle Twitter-Chefin

Zilis gilt als eine der Top-Mitarbeiterinnen von Musk. Laut dem «Business Insider» soll sie etwa als eine der Kandidatinnen für die Chef-Position von Twitter gelten, sollte der Deal tatsächlich noch zustande kommen. 

Dass Musk nicht nur sieben-, sondern neunfacher Vater ist, wurde durch Gerichtsdokumente enthüllt. Musk und Zilis reichten im April in Texas eine Gerichtspetition ein, um die Namen der Zwillinge zu ändern.

Diese sollen den Nachnahmen des Milliardärs tragen und den Namen ihrer Mutter als zweiten Vornamen. Das Gericht hat der Namensänderung bereits zugestimmt. 

Offiziell bestätigt haben Musk und Zilis die Geburt allerdings noch nicht.

Eines seiner Kinder heisst nicht mehr Musk

Mit seiner Ex-Partnerin Grimes hat Musk den Sohn X Æ A-XII Musk und die Tochter Exa Dark Sideræl Musk. Mit seiner ersten Ex-Frau Justine Musk hat er weitere fünf Kinder. Eines davon will aber nichts mehr mit ihm zu tun haben. 

Die 18-jährige Vivian Jenna Wilson wechselte im Juni ihren Namen von Xavier Musk. Als Grund dafür gab sie unter anderem an, dass sie mit ihrem Vater nicht mehr «in irgendeiner Form verwandt sein möchte».