«Hollywoods Halbgott»

Happy Birthday zum 40. – Ryan Gosling, der Wandelbare

Von Fabian Tschamper

12.11.2020

Vom Mickey-Mouse-Clubmitglied zum Oscaranwärter und einem schlicht übersehenen Talent Hollywoods: Ryan Gosling feiert heute seinen 40. Geburtstag. Der Kanadier darf auf eine sehr diverse Karriere zurückblicken.

Wäre Ryan Gosling ganz gross rausgekommen, hätte er kein hübsches Gesicht? Wahrscheinlich nicht – er wäre auch so fast übersehen worden. Er war ein Mitglied des legendären Disney-Clubs um Britney Spears und Justin Timberlake, doch brauchte Gosling wesentlich länger, um im – ach so oberflächlichen – Hollywood Fuss zu fassen.

Er kämpfte sich mit kurzen Nebenrollen durch die Neunziger und die Öffentlichkeit fand erst um die Jahrtausendwende Interesse am Kanadier – und selbst dann erst nur verhalten. Eine Komödie hier, eine Schnulze da.



Möglicherweise lag der Mangel an Aufmerksamkeit auch an Goslings scheuer Art. Er scheint sehr beherrscht und zurückhaltend.

Viele Kritiker heute – mich eingeschlossen – halten ihn für einen der wandelbarsten Schauspieler unserer Zeit. Dies will heissen: Egal, was ihm vorgegeben wird, er setzt es glaubwürdig um. Man darf guten Gewissens behaupten, er ist nie eine schlechte Wahl. Wie seine Karriere genau verlaufen ist, sehen Sie in der obigen Bildstrecke.

Zurück zur Startseite