«Wir schätzen sie sehr» Netflix stärkt Harry und Meghan doch den Rücken

che

29.6.2023

Glück im Unglück für Harry und Meghan. Nachdem Spotify den Deal mit ihnen vorzeitig beendet hatte, setzt Netflix weiterhin auf das Royal-Paar.
Glück im Unglück für Harry und Meghan. Nachdem Spotify den Deal mit ihnen vorzeitig beendet hatte, setzt Netflix weiterhin auf das Royal-Paar.
Bild: Keystone/AP/Peter Dejong

Kürzlich kündigte Spotify den Deal mit Harry und Meghan. Danach kursierten Gerüchte, auch Netflix wolle die Zusammenarbeit auf Eis legen. Im Gegenteil, Netflix zeigt eine neue Doku-Serie der Royals.

che

29.6.2023

Keine Zeit? blue News fasst für dich zusammen

  • Der Streaminganbieter Spotify beendete kürzlich vorzeitig die Zusammenarbeit mit Harry und Meghan.
  • Das Paar habe zu wenig geliefert und Harrys Podcast-Ideen bei den Machern kamen nicht gut an.
  • Gerüchte kursierten, dass nun auch Netflix den Deal mit den Royals beenden wolle. Jetzt bestätigt der Streaminggigant die weitere Zusammenarbeit. Neue Projekte seien in der Pipeline.

Nachdem Spotify den Podcast-Deal mit Harry (38) und Meghan (41) vor der vertraglich abgemachten Laufzeit beendete, kursierten Gerüchte, auch Netflix wolle den Vertrag mit dem abtrünnigen Royal-Paar kündigen. 

Im Gegenteil. Der Streaminggigant stärkt Harry und Meghan den Rücken. Die Zusammenarbeit steht nicht auf der Kippe. Ein Netflix-Verantwortlicher erklärte dem US-Portal «People», dass sogar mehrere neue Projekte mit ihrer Firma Archewell Productions geplant seien.

«Die Zusammenarbeit mit Archewell Productions ist eine, die wir sehr schätzen», sagte der Sprecher dem Bericht zufolge. Die TV-Reihe «Harry & Meghan» sei gar das grösste Doku-Debüt in ihrer Geschichte gewesen.

Neue Doku-Serie

Netflix werde «weiterhin an einer Reihe von Projekten zusammenarbeiten, darunter auch an der kommenden Dokumentarserie ‹Heart of Invictus›».

Noch in diesem Sommer startet «Heart of Invictus» auf Netflix. Die Dokumentarserie zeigt Einblicke in den paralympischen Sportevent Invictus Games. 

Den internationalen Sportwettbewerb hat Prinz Harry 2014 ins Leben gerufen. Die Invictus Games sind ein internationales Sportereignis für Soldatinnen und Soldaten, die Verletzungen im Einsatz erlitten haben. 


Mehr Videos aus dem Ressort

So finanzieren Harry und Meghan ihr Luxus-Leben

So finanzieren Harry und Meghan ihr Luxus-Leben

Buch, Netflix, Interviews: So finanzieren sich Meghan und Harry ihr luxuriöses Leben nach dem Megxit. Denn als Royals arbeiten die beiden ja schon lange nicht mehr.

17.01.2023