Kevin Hart: Moderiert er nun etwa doch?

Covermedia/tmsc

4.1.2019 - 21:13

Er moderiert sie, er moderiert sie nicht... Wird Kevin Hart etwa doch noch zum Gastgeber der Oscarverleihung 2019?
Source: Covermedia

Comedian Kevin Hart ist kürzlich von seiner Tätigkeit als Moderator der Oscars 2019 zurückgetreten – möglicherweise bahnt sich nun aber eine Rückkehr an.

Macht er es nun oder lässt er es bleiben? Der Komiker Kevin Hart (39) könnte eventuell doch noch als Moderator bei der Oscarverleihung 2019 fungieren, obwohl er erst kürzlich von seinem geplanten Engagement zurückgetreten ist. Grund dafür waren alte Tweets des US-Comedians, die von einigen Internetnutzern als homophob gewertet wurden. Hart sah sich irgendwann zum Rücktritt gezwungen.

Seitdem wird verzweifelt nach einem Moderator für die Veranstaltung gesucht, der sich in der Vergangenheit nicht rassistisch, sexistisch oder homophob geäussert hat, der nicht wegen Drogen- und Alkoholmissbrauchs oder Steuerflucht in den Schlagzeilen war, und der am 24. Februar Zeit hat.

Am 4. Januar war Kevin Hart nun zu Gast in der beliebten «Ellen DeGeneres Show», in der sich die offen lesbische Moderatorin vehement dafür einsetzte, Hart doch als Moderator der Verleihung zu sehen. Sie versicherte ihm, sie habe mit der Academy gesprochen, die ihr wiederum erklärt habe, man sei nach wie vor an Kevin Hart interessiert.

Ellen DeGeneres würde ihren Kollegen Kevin Hart sehr gerne als Oscar-Moderator sehen.
Bild: AP Photo/Pablo Martinez Monsivais

Das schien für den Comedian eine Überraschung gewesen zu sein, denn er erklärte daraufhin: «Ich verspreche dir, dass ich über unsere Unterhaltung nachdenken werde, wenn ich hier rausgehe. Das ist ein Gespräch, das ich gebraucht habe. Ich bin dankbar, dass ich es hier hatte, und ich bin dankbar, dass es authentisch war, so echt, wie ich es mir nur hätte wünschen können.» Gleichzeitig beschwerte sich Kevin Hart, dass sich das Hervorheben seiner alten Tweets wie ein Charaktermord an ihm angefühlt habe. Er sei in keinster Weise homophob. Wird er also doch noch im Februar auftreten?

Bilder des Tages
Zurück zur Startseite