New Yorker Promi-Tätowierer arbeiten gratis

17.5.2018 - 07:48, SDA

Die Tattoo-Künstler, bei denen sich Rihanna stechen lässt, arbeiten vorüber gratis - allerdings mit Werbebotschaft. (Archivbild)
Source: Keystone/AP Invision/VIANNEY LE CAER

Eigentlich setzen die Tattoo-Künstler vom New Yorker Studio "Bang Bang" ihre Nadeln vor allem auf die Haut von Promis: Rihanna, Justin Bieber, Katy Perry und Miley Cyrus. Nun arbeiten sie vorübergehend gratis. Der Haken daran: Die Motive machen Werbung für Eistee.

Gründer Keith McCurdy sei der "weltweit berühmteste Tattoo-Künstler", schrieb das Magazin "Vogue". Für ein paar Tage gibt es die edle Tinte aus seinem Laden in Lower Manhattan jetzt aber umsonst und für Jedermann. Wer sich rechtzeitig meldet, bekommt ein Gratis-Tattoo von zwei der rund 20 "Bang Bang"-Künstler.

Der Haken: Die Designs stehen vorab fest und wurden von einem Eistee-Hersteller mit ausgesucht, der das 25-jährige Bestehen der hauseigenen Marke feiert. In passenden Farben gibt es in dem Popup-Laden "Great Buy 99" sogar Turnschuhe, Kleidung, ein Fahrrad und Nagellack zu kaufen.

Zurück zur Startseite

Weitere Artikel