Prinzessin Beatrice ist endlich wieder verliebt

tali

20.11.2018

Beatrice von York hat einen neuen Freund. Bekannte hören schon die Hochzeitsglocken.
Getty Images

Zur Hochzeit ihrer jüngeren Schwester Eugenie kam Prinzessin Beatrice noch allein, doch nun scheint auch sie selbst endlich ihr Liebesglück gefunden zu haben. Ob ihr Auserwählter der Queen wohl zusagt?

Seit ihre Beziehung mit dem amerikanischen Unternehmer Dave Clark 2016 nach zehn Jahren zerbrach, tat sich Prinzessin Beatrice in Sachen Liebe schwer. Nun soll die Enkelin der Queen endlich wieder verliebt sein – und zwar bis über beide Ohren, wie ihre Freunde der «Sun» verrieten.

2016 trennte sich Beatrice nach zehn Jahren Beziehung von Dave Clarke. Seither hatte sie kein Glück in der Liebe.
Getty Images

Baldige Verlobung?

Vor zwei Monaten soll die 30-Jährige den Multi-Millionär Edoardo Mapelli Mozzi über gemeinsame Bekannte kennengelernt haben: «Sie verstanden sich auf Anhieb und lachten viel zusammen», zitiert das Blatt einen nicht näher benannten Freund von Beatrice. Ihm zufolge sei die Sache ernst: Die achte der britischen Thronfolge habe ihren Liebsten bereits ihrem Vater Prinz Andrew (58) und ihrer Mutter Sarah Ferguson (59) vorgestellt. «Es würde niemanden überraschen, wenn die beiden sich schon nach kurzer Zeit verloben», so der Freund. Im Freundeskreis werde angeblich schon über eine weitere royale Hochzeit in 2019 spekuliert.

Fraglich ist jedoch, ob Prinzessin Beatrice im Zweifelsfall die notwendige Erlaubnis der Queen bekäme: Zwar dürfte sich Elizabeth II. kaum an der Tatsache stören, dass der 34-jährige Immobilienentwickler Millionen auf der hohen Kante liegen hat. Doch Edoardo Mapelli Mozzi ist geschieden und Vater eines zweijährigen Sohnes.

Ob Elizabeth II. eine royale Patchwork-Familie gutheissen würde? Im engeren Kreis der Königsfamilie ist die einzige, die bislang Kinder mit in die royale Ehe brachte, Herzogin Camilla (71). Und die musste sich die Gunst ihrer heutigen Schwiegermutter schwer erarbeiten.

Ihre Oma-jestät: Das sind die Enkel und Ur-Enkel der Queen
Zurück zur Startseite