«10vor10»-Moderatorin So verbringt Bigna Silberschmidt ihre Auszeit

fts

20.6.2024

Bigna Silberschmidt gönnt sich momentan eine längere Auszeit – im Juli kehrt sie an die Bildschirme zurück.
Bigna Silberschmidt gönnt sich momentan eine längere Auszeit – im Juli kehrt sie an die Bildschirme zurück.
SRF/Gian Vaitl

Auf Instagram zeigt Bigna Silberschmidt, was sie in ihrem Sabbatical so treibt: Sie lebt momentan gern abenteuerlich – und hält sich vom Newsalltag bewusst fern.

fts

20.6.2024

Keine Zeit? blue News fasst für dich zusammen

  • Bigna Silberschmidt von SRF-«10vor10» nimmt eine Auszeit für Reisen und Freiwilligenarbeit.
  • Sie teilt ihre privaten Abenteuer auf Instagram.
  • SRF unterstützt ihre Pause, die Zuschauer*innen müssen sich allerdings noch bis im Juli gedulden – dann kehrt die Moderatorin an die Bildschirme zurück.

Die beliebte Moderatorin Bigna Silberschmidt (38), ein fester Bestandteil der SRF-Nachrichtensendung «10vor10» seit 2020, hat sich still und heimlich eine Auszeit gegönnt.

Das Publikum der Sendung vermissen sie seit einigen Monaten auf dem Bildschirm.

Ihr Instagram-Profil offenbart jedoch die Gründe für ihre Abwesenheit: Bigna gönnt sich eine längere Pause vom hektischen Nachrichtenalltag und geht auf eine abenteuerliche Reise.

Doch von Erholung im traditionellen Sinne kann keine Rede sein. Die Moderatorin erkundet den Himalaja, entdeckt die kulturellen Schätze Tibets und arbeitet als Volontärin auf einer abgeschiedenen Farm in Irland.

Rückkehr im Juli

Bigna teilt ihre Erlebnisse mit ihren Followern und erklärt: «Ich habe mir eine längere Auszeit genommen, um mir Lebensträume zu erfüllen: den Himalaja auf nepalesischer und tibetischer Seite zu erleben, Japan während der zauberhaften Kirschblütenzeit zu bereisen und im Juni die Gummistiefel anzuziehen, um in Irland Permakultur zu lernen.»

Diese Reise sei rein privat, betont sie, und werde nicht Teil einer Sendung sein. Doch die Erfahrungen und Erinnerungen, die sie sammelt, sind unbezahlbar und bereichern sicherlich auch ihre journalistische Arbeit. SRF unterstützt solche Auszeiten.

Ob das viermonatige Sabbatical bezahlt oder unbezahlt ist, bleibt jedoch ein Geheimnis des gebührenfinanzierten Senders. Die treuen «10vor10»-Zuschauer*innen müssen sich noch ein wenig gedulden, doch die Rückkehr von Bigna Silberschmidt ist schon in Sicht: Im Juli wird sie wieder in der Stube zu sehen sein.

Seit neun Jahren ist sie eine wichtige Stütze des Schweizer Fernsehens und moderiert seit vier Jahren die beliebte Newssendung «10vor10».


Mehr aus dem Ressort Entertainment

5 Sonnenbad-Mythen im Check: Auch ein schön brauner Teint schadet der Haut, oder?

5 Sonnenbad-Mythen im Check: Auch ein schön brauner Teint schadet der Haut, oder?

Du denkst, du wirst im Schatten nicht braun? Oder du brauchst zum Sünnele noch die alte Tube von letztem Jahr? Wir klären die fünf grössten Mythen zum Thema Sonnenbrand auf.

19.06.2024