Samuel Koch – er kann trotz Lähmung stehen

che

25.6.2019

Der verunfallte «Wetten, dass…»-Kandidat Samuel Koch kann trotz Lähmung stehen.
Privat

Mit seinem Sturz bei «Wetten, dass…» Ende 2010 schockte Samuel Koch Thomas Gottschalk, Michelle Hunziker, die TV-Zuschauer – Koch ist seitdem querschnittgelähmt. Jetzt zeigt er ein Bild, auf dem er stehend zu sehen ist.

Mit seinem Auto-Stunt wollte Student Samuel Koch (31) die Zuschauer verblüffen. Mit Sprungstelzen bewaffnet wollte er über fahrende PWs springen. Doch dann der Schreckensmoment: Samuel misslang der Stunt, er krachte auf den Boden.

Michelle Hunziker handelte in jenem Dezember 2010 als Erste, sie war es, die den Ernst der Lage begriff. Die düstere Diagnose der Ärzte im Krankenhaus: Koch habe eine Querschnittslähmung vom Hals an abwärts erlitten, laufen werde er nie wieder können.

Hart trainiert, viel Geld ausgegeben

Doch Samuel erwies sich als ein Kämpfer. Er liess sich in der Folge zum Schauspieler ausbilden und fand seine grosse Liebe: Im September heiratete er seine Schauspielkollegin Sarah Elena Timpe in Thailand. Dort liess er sich den Hochzeitstanz nicht nehmen, stehend absolvierte er ihn, wie selbstverständlich. Dafür tüftelte er an einem Anzug, der an vier Seilen befestigt war. 

Überhaupt kann er jetzt für einen Moment stehen: Das schafft Koch, der als Schauspieler am Mannheimer Nationaltheater arbeitet und Bestseller-Autor («StehaufMensch!») ist, dank «Innowalk», einem speziellen Lauftrainer (25'000 Euro teuer oder mietbar), wie «Bild.de» schreibt.

Koch wird von der Zeitung so zitiert: «Durch die Bewegungen und das Training wird meine komplette Muskulatur gestärkt.» Und Ausdruck seines unbändigen Willens ist es erst recht, wenn es heisst: Er trainiere manchmal acht Stunden am Tag.

Die Bilder des Tages

Zurück zur Startseite