Bauer, ledig, in Kuba: Sepp geniesst Liebesferien mit seiner Claudia

grs

13.8.2018

Sie lernten sich in der letzten Staffel von «Bauer, ledig, sucht…» kennen – und lieben. Jetzt waren Bauer Sepp (73) aus dem Urner Schächental und seine Claudia (61) zum ersten Mal gemeinsam in den Ferien.

Eine Woche Kuba in einem 4-Sterne-Hotel all inclusiv: Das haben sich die beiden Turteltauben Ende Juni gegönnt. Ausgewählt wurde die Destination von Claudia. Sie ist ein grosser Kuba-Fan, war schon mehrmals dort. Sepp ist noch nie zuvor so weit gereist. Gefallen hat es ihm aber, den Bildern nach zu urteilen, die die beiden nun der Öffentlichkeit präsentieren.

Buntes Programm

Besonders das Essen und die exotischen Früchte hätten Sepp geschmeckt, verriet Claudia der «Schweizer Illustrierten». Und auch das Meer habe ihm gepasst, obwohl er keine Wasserratte sei. «Er war mehrmals im Wasser», so Claudia.

Die beiden amüsierten sich ausserdem beim Sightseeing, bestaunten Oldtimer und gingen sogar auf einem Katamaran segeln.

Hilfe von einer anderen Hofdame

Dass der Trip möglich wurde, ist Sylvia zu verdanken. Sie war in der 13. Staffel von «Bauer, ledig, sucht...» die Hofdame von Felix und ist jetzt neu in Staffel 14 als Bäuerin auf der Suche nach ihrem Traummann. Sylvia hat in der Zeit von Sepps Abwesenheit zu seinen Geissen geschaut. Ein Bauer kann ja sonst nicht einfach mal so «uf und defo».

«Bauer, ledig, sucht...»: Tränen beim Finale der 13. Staffel
Zurück zur Startseite