Diese 18 Promis kämpfen sich durch den Parcours

fts

3.12.2019 - 14:00

Die Prominenz in ihren Sport-Outfits: Wer schafft den harten Parcours?
TV24

Im Promi-Special von Ninja Warrior Switzerland treten bekannte Persönlichkeiten aus diversen Branchen gegen den wohl härtesten Hindernisparcours der Welt an – und unterstützen dabei die Laureus Stiftung.

Normalerweise sind die Ninjas durchtrainierte Sportfanatiker, die sich selber und ihrem Umfeld etwas beweisen wollen. Doch diesmal trifft es die möglicherweise weniger Fitten: Die Celebrities müssen ran, die Motivation ist der wohltätige Zweck.

Neu dazu stossen einige: der ehemalige Fussballer und Trainer Boris Smiljanić, die Popsängerin Jasmin Wagner alias Blümchen, der einstige Skirennfahrer und Olympia-Goldmedaillengewinner Didier Défago, der Freestyle-Snowboarder Pat Burgener, die «Germany’s Next Topmodel»-Teilnehmerin Sara Leutenegger, der deutsche Unterhaltungskünstler und Dschungelcamp-Gewinner Menderes, Ex-Mister Schweiz Renzo Blumenthal, die Moderatorin Sara Bachmann, Dragqueen Gossipa, der Unternehmer und «Die Höhle der Löwen Schweiz»- Investor Roland Brack, Model und Influencer Steven Epprecht, der FDP-Politiker Andri Silberschmidt, die ehemalige Skirennfahrerin Brigitte Oertli sowie der Comedian Frank Richter.



Ausserdem mit dabei sind auch dieses Jahr wieder der Basler Popsänger und Laureus-Botschafter Baschi, der ehemalige Snowboard-Olympiateilnehmer Fabien Rohrer, der einstige Leichtathlet und Fitness-Unternehmer Dave Dollé sowie der Kunstturner Pablo Brägger. Alle Promis sammeln mit jedem bezwungenen Hindernis Geld, das vollumfänglich an die Laureus Stiftung Schweiz gespendet wird.

Die Stiftung hat zum Ziel, mit Hilfe des Sports Kindern und Jugendlichen in der Schweiz ein positives und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen und sie auf die Anforderungen der modernen Gesellschaft vorzubereiten. Bewegung, Integration und Persönlichkeitsbildung werden unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Religion, sozialer Schicht oder gesundheitlichen Einschränkungen gezielt gefördert. Im Zentrum steht dabei die Freude an der Bewegung und die gemeinsame Aktivität.



Die fünf Vorrunden der zweiten Staffel von Ninja Warrior Switzerland sind um: 160 Athletinnen und Athleten sind in den letzten Wochen gegen den härtesten Hindernisparcours der Welt angetreten. Am Dienstag, 10. Dezember 2019, kämpfen die 25 Finalisten um den Titel «Ninja Warrior Switzerland».

Das «Ninja Warrior Promi-Special» läuft am Dienstag, 3. Dezember, um 20.15 Uhr auf TV24. Mit Swisscom Replay TV können Sie die Sendung bis zu sieben Tage nach der Ausstrahlung anschauen.

Die Serien-Hits im Dezember
Zurück zur Startseite