Drei Frauen legen sich mit einem Ekel an

Fabian Tschamper

22.1.2020 - 19:00

«Zoom Movies» nimmt sich ein Ekel zur Brust

«Zoom Movies» nimmt sich ein Ekel zur Brust

Moderatorin Vania Spescha geht der Kontroverse um Roger Ailes auf den Grund. Im Film «Bombshell» wehren sich drei Frauen gegen den Sexisten.

21.01.2020

Moderatorin Vania Spescha geht der Kontroverse um Roger Ailes auf den Grund. Im Film «Bombshell» wehren sich drei Frauen gegen den Sexisten. Zudem schaut sie in die Kino-Zukunft.

Roger Ailes war der CEO des konservativen US-Fernsehsenders Fox News. Der Film «Bombshell» erzählt die Geschichte einer Gruppe von Frauen, die sich mit ihm anlegten. Ailes repräsentiert die verdorbene Männerkultur in jenem Medium. Charlize Theron, Nicole Kidman und Margot Robbie gehen gegen den ehemaligen CEO vor.

2016 wurden Vorwürfe der sexuellen Belästigung gegen Ailes bekannt. Gretchen Carlson war damals das Opfer. Sie wird im Film von Nicole Kidman verkörpert. Carlson reichte die Klage ein gegen den Medienboss.

Zudem wartet Til Schweiger wieder im Kino. Mit seinem Film «Die Hochzeit» erzählt er in Schweiger'scher Manier eine lockere Komödie mit Herz. Denn wer vor einer Eheschliessung sagt, es könne doch eh nichts schiefgehen, der malt den Teufel an die Wand.

Später im Jahr warten dann «Birds of Prey», «Mulan» und «James Bond». Und wer ein Fan der sprechenden Tiere ist: «Dr. Dolittle» kommt ebenfalls bald in die Kinos mit Robert Downey Jr. in der Hauptrolle.

Wettbewerb

«Zoom Movies» verlost zum Kinostart von «Bombshell» 2x2 Kitag-Freikarten für eine Vorstellung Ihrer Wahl – inklusive Popcorn und Softgetränk. Mitmachen und gewinnen können Sie hier.

«Zoom Movies» läuft am Mittwoch, 22. Januar, um 18.45 Uhr auf Teleclub Zoom. Mit Swisscom Replay TV können Sie die Sendung bis zu sieben Tage nach der Ausstrahlung anschauen.

Die Kino-Highlights im Januar
Zurück zur Startseite