Schweizer Heimat unter Palmen

tsch

23.4.2019

Die unterhaltsame Entdeckungsreise durch die Schweiz setzt sich diesmal mit Bürger-Empfehlungen aus dem Tessin auseinander.
Source: SRF

Die beliebte Vorabend-Heimatreihe geht in eine neue Runde. Diesmal geht's im sonnigen Kanton Tessin los.

Die noch vergleichsweise neue Heimat-Wettbewerbsreihe «Mini Schwiiz, dini Schwiiz», bei der jeweils fünf Bewohner in fünf Folgen pro Region ihre Wohlfühlumgebung ganz persönlich und gerne auch mal augenzwinkernd verschmitzt vorstellen, hat sich fest in die Herzen der SRF1-Zuschauer am Vorabend gespielt. Beim Nachfolger des einstigen Programmklassikers «Mini Beiz, dini Beiz» geht es nun dorthin, wo gelegentlich sogar Palmen anzutreffen sind und wo südliche Winde wehen – ins Tessin. Auftaktort ist Ascona.

Italienisches Flair überall

Natürlich dürfen auch diesmal die Hauptsehenswürdigkeiten der Gegend nicht fehlen. Aber vor allem geht es wie üblich um die persönlichen Highlights der Kandidaten. Sie präsentieren – möglichst einfallsreich – ihre Lieblingsorte aus den Kategorien Freizeit, Tradition und Kulinarik. Die Gäste, die sie dabei begleiten, bewerten anschliessend die Vorstellung. Und wer sich am geschicktesten als mehr oder weniger professioneller Tourismuswerber angestellt hat, kann am Ende der Woche einen Geldpreis gewinnen.

Heraus kommt natürlich sympathische, lockere Vorabendunterhaltung, die letztlich die Zuschauer einmal kreuz und quer durchs Land führt, ohne dass man sich dafür auf verstopfte Strassen oder in Zugabteile begeben muss. Was sich auch bei den teilnehmenden Spielkandidaten schnell herumgesprochen hat: Die Kombination aus Wissenswertem und Witz macht den Clou der Sendung aus. Und so kann man dann auch gewinnen.

«Mini Schwiiz, dini Schwiiz» läuft am Dienstag, 23. April, um 18.15 Uhr auf SRF 1. Mit Swisscom Replay TV können Sie die Sendung bis zu sieben Tage nach der Ausstrahlung anschauen.

Und hier noch die Bilder des Tages
Zurück zur Startseite