Sail-GP im Stream Hält das Schweizer Team heute mit den Besten mit?

Redaktion blue Sport

17.6.2023

Der SailGP ist zurück: Beim Saisonauftakt in Chicago kämpfen die besten Segler der Welt in ihren F50 Katamaranen um den Tagessieg. Mit dabei ist auch ein Schweizer Team. Wir zeigen das Spektakel im Live-Stream.

Redaktion blue Sport

17.6.2023

Keine Zeit? blue News fasst für dich zusammen

  • Am Freitag startete der SailGP in die neue Saison. Die ersten Rennen verliefen noch nicht nach Wunsch des Schweizer Teams um Sébastien Schneiter. Läuft es am zweiten Renntag besser?
  • Die Rennen kannst du live im Stream auf blue News oder im Free-TV auf blue Zoom verfolgen. 
  • Spektakuläre Bilder sind garantiert, wenn die Katamarane mit bis zu 100 km/h in küstennahen Gewässern um die Wette segeln.
  • Weitere Informationen zur SailGP findest du hier.

Der SailGP wurde im Jahr 2018 ins Leben gerufen, um das traditionelle Segeln zu revolutionieren. Am Freitag startet die Rennserie in Chicago nun bereits in die vierte Saison und damit beginnt auch die Jagd nach dem Preisgeld in Höhe von einer Million Dollar.

Inzwischen nehmen zehn Nationen teil, auch die Schweiz ist wieder mit dabei. SailGP wird gerne mit der Formel 1 verglichen, denn mit ihren hochmodernen F50 Katamaranen erreichen die Segler Geschwindigkeiten von bis zu 100 Stundenkilometern, Spektakel ist dabei garantiert.

Bei der noch jungen SailGP stehen Rennen rund um den Globus auf dem Programm. Die Destinationen sind so gewählt, dass die Zuschauer die atemberaubenden Manöver aus nächster Nähe verfolgen können. Auch die Bilder, die in die warmen Stuben geliefert werden, sind eindrücklich. Davon kannst du dich selbst überzeugen. Auf blue News kannst du die Rennen jeweils im Live-Stream verfolgen, genauso wie im Free-TV auf blue Zoom.


Spektakel garantiert: Am Freitag startet in Chicago die neue SailGP-Saison

Spektakel garantiert: Am Freitag startet in Chicago die neue SailGP-Saison

Spektakuläre Rennen, hohe Geschwindigkeiten und eine unvergleichliche Atmosphäre: Am Freitag und Samstag zeigt blue Zoom den Auftakt der neuen SailGP-Saison. Die erste von zwölf Stationen ist Chicago.

13.06.2023

Das könnte dich auch interessieren

Das Schweizer Team um Sébastien Schneiter hat die vergangene Saison auf dem 8. Rang abgeschlossen und immerhin das spanische Team hinter sich gelassen. Das Preisgeld in Höhe von einer Million US-Dollar hat das Team aus Australien um Segel-Olympiasieger (2012 in London) Tom Slingsby abgesahnt.