Niederlande

Torhüter Onana wegen Dopings ein Jahr gesperrt

SDA

5.2.2021 - 11:56

André Onana nahm Ende Oktober das verbotene Medikament Lasimac ein.
André Onana nahm Ende Oktober das verbotene Medikament Lasimac ein.
Keystone

Dopingfall bei Ajax Amsterdam: Die UEFA hat den kamerunischen Torhüter André Onana vom Leader der niederländischen Meisterschaft wegen Dopings für ein Jahr gesperrt.

Dem 24-Jährigen wurde in einer Dopingkontrolle Ende Oktober die Einnahme des Diuretikums Furosemid nachgewiesen. Onana war zuletzt in diversen Medien als möglicher Konkurrent von Roman Bürki bei Borussia Dortmund gehandelt worden.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

SDA