Widder – das neue Jahr wird kein Spaziergang

Hanna Heinrich/Team Madame Etoile

11.12.2019 - 00:00

Das neue Jahr könnte schwierig werden für Widder-Geborene.
Bild: Getty Images

Die Widder-Geborenen (21. März bis 20. April) erwartet im neuen Jahr jede Menge Leidenschaft. Was die Sterne 2020 sonst noch bereithalten, verrät Hanna Heinrich vom Team Madame Etoile.

Das neue Jahr wird kein Spaziergang für die Widder-Geborenen. Vor dem Erfolg stehen Pflichtbewusstsein, Disziplin und Durchhaltevermögen. Tugenden, die nicht gerade widdertypisch sind – und zudem ab Juli besonders schwerfallen.

Mars sorgt nämlich für jede Menge überschüssige Energie und Ungeduld. Halten Sie sich trotzdem an die Spielregeln und an den fairen Wettbewerb. Wachsen Sie an Ihren Aufgaben – und über sich selbst hinaus.

Liebe und Erotik

Die feurige Widder-Liebe wird auf manch nüchterne Probe gestellt. Die Schmetterlinge tun sich schwer, ersehnte Kicks lassen auf sich warten. Immerhin sorgen die Venus im Frühling und der Mars ab Sommer für stürmische Gefühle, jede Menge Leidenschaft und eine starke Libido.



Doch Vorsicht: Heisser Sex ist die eine Sache, Vertrauen und Verlässlichkeit die andere. Vergessen Sie Rücksichtnahme und Zärtlichkeiten nicht. Mit Fürsorglichkeit kann aus Ihren Eroberungen etwas Beständiges entstehen.

Beruf und Geld

Wenn Sie von vornherein Ihre Erwartungen ein wenig drosseln und viel Stehvermögen beweisen, können Sie im Laufe des Jahres anspruchsvolle Vorhaben umsetzen. Schnellschüsse garantieren leider keinen Erfolg.

Beweisen Sie also Besonnenheit, Kontinuität sowie Pflicht- und Verantwortungsbewusstsein. Konservative Vorgesetzte und Autoritätspersonen können Sie schon mal ausbremsen. Bleiben Sie in schwierigen Situationen optimistisch, und vermeiden Sie jeglichen Leichtsinn.

Vitalität

Am liebsten stecken Sie Ihre Energie in kurze Sprints. Sie wollen halt schnell ans Ziel kommen. Das kann aber in Sachen Gesundheit recht kontraproduktiv sein. Denn 2020 wird viel mehr verlangt, es kann sogar richtig anstrengend werden.

Und wenn Sie Ihrem Ehrgeiz keine vernünftigen Zügel anlegen, geht Ihnen die Puste zu früh aus – vor allem im zweiten Halbjahr. Sie brauchen einen längeren Atem! Trainieren Sie Ihre Ausdauer, die sich mit gezieltem Sport sicher steigern lässt.

Astrologie-Kongress am 11./12. Januar 2020 in Zürich: Auftakt zu einer neuen Ära. Mehr Infos gibt es hier.

Tageshoroskop: Was bringt Ihnen der Tag? Hier erfahren Sie es.

Das sind die zwölf verrücktesten Pflanzen der Welt
Zurück zur Startseite