So machst du Fischstäbchen ganz einfach selber

#Von Cathrin Michael, Nadine Fäh und Olivia Sasse

11.6.2021

Fischstaebli selber machen

Fischstaebli selber machen

23.04.2020

Packung auf, schnell in Backofen und den Kindern aufgetischt? Weit gefehlt, diese frischen Fischstäbchen schmecken gross und klein

Mit viel Vorfreude aufs Wochenende spendiert «blue News» Ihnen den Rezept-Tipp der Woche, mit Schritt-für-Schritt-Anleitung für ein gutes Gelingen. 

Diese Woche gibt es selbst gemachte Fischstäbchen: aussen schön knusprig und innen schön saftig.

Zutaten für 2 Personen

  • 250g Fisch mit festen Fleisch (z.B. Dorsch) in Filets geschnitten
  • 1 Ei
  • 5 EL Mehl
  • 5 EL Paniermehl 
  • Salz & Pfeffer
  • 1/2 TL Thymian
  • 1/2 TL Paprika
  • 1 Zitrone
  • Bratbutter
Zubereitung
1

Die Fischfilets waschen, trocken tupfen, gut salzen und pfeffern. Die Filets in ca. sechs Stäbchen schneiden.

2

Drei Schalen bereit stellen: In eine kommt das Mehl, in eine das verquirlte Ei und in die dritte das Paniermehl mit Thymian und Paprika vermischt. Die Fischstäbchen im Mehl wenden, durchs Ei ziehen und zum Schluss im Paniermehl wenden. 

3

Reichlich Bratbutter in einer Bratpfanne erwärmen und die Stäbchen einige Minuten von allen Seiten anbraten, bis sie rundum schön knusprig und goldig sind. Mit einem Schnitz Zitrone, Salzkartoffeln und Mayonnaise servieren.