Wunderbar würzig – Kürbis-Pilz-Ragout mit selbstgemachter Crème fraîche

Lina Projer, Migusto-Rezeptautorin

19.12.2020 - 10:00

Ein toller Hingucker auf dem Tisch: Kürbis-Pilz-Ragout.
Bild: Migusto

Die grösste Beere der Welt macht sich auch gut als Schüssel: Ausgehöhlt wird der Kürbis samt Ragout im Ofen gegart und als Hingucker auf den Tisch gebracht.

Zutaten

Hauptgericht für 4 Personen

ca. 1 Kürbis à ca. 4 kg, zum Beispiel Jarrahdale oder Blauer Ungare

250 g Kürbis, gerüstet gewogen, zum Beispiel Butternuss

ca. 1 Peperoncino

250 g kleine Shiitakepilze

150 g tiefgekühlte Marroni, aufgetaut

4 EL Olivenöl

3 Knoblauchzehen

Salz

Pfeffer

¼ Bund Thymian

3 dl Gemüsebouillon

230 g gehackte geschälte Tomaten aus der Dose

Crème fraîche

2 dl Vollrahm, pasteurisiert

3 EL Buttermilch nature

So geht’s:

Zubereitung: ca. 50 Min., Backen: 50 bis 60 Min., stehen lassen: 12 bis 18 Std., Gesamt: 19 Std. 50 Min.

1. Am Vortag für die Crème fraîche Rahm mit Buttermilch in einem sauberen Glas mit Deckel verrühren. Verschliessen und 12 bis 18 Stunden an einem warmen Ort stehen lassen, bis Crème fraîche entstanden ist.

2. Am Zubereitungstag vom Kürbis einen Deckel à zirka 15 cm ø wegschneiden. Kerne entfernen. So viel Fruchtfleisch aus dem Kürbis lösen, dass die Wand ca. 2 cm dick bleibt. Fruchtfleisch und Butternutt-Kürbis in mundgerechte Stücke, Peperoncino in Ringe schneiden. Shiitakestiele entfernen, Pilze je nach Grösse vierteln oder halbieren. Marroni grob hacken.

3. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Öl in einer weiten, tiefen Bratpfanne oder einem Bräter erhitzen. Kürbisstücke, Peperoncino-Ringe, Marroni, Knoblauch und Pilze darin zirka 3 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian, Bouillon und Tomaten dazugeben. Alles aufkochen. Ausgehölten Kürbis auf ein Blech stellen, mit dem Ragout füllen. Deckel draufsetzen. Kürbis mit wenig Wasser umgiessen. Im Ofen 50–60 Minuten backen. Garprobe: Mit einem Messerchen ins Kürbisfleisch stechen, es soll weich sein. Mit Crème fraîche servieren.

Hinweis: Selbstgemachte Crème fraîche ist bis zu einer Woche im Kühlschrank haltbar.

Dieses Rezept und über 5000 weitere gibt es auf migusto.ch.

Zurück zur Startseite