So schön bunt – Flower-Sprouts-Pasta

Margaretha Junker, Migusto-Rezeptautorin

28.11.2020

Ist schnell angerichtet und sieht wunderbar aus: Flower-Sprouts-Pasta.
Bild: Migusto

Speckwürfeli, Tomaten und Flower Sprouts verleihen zusammen mit Ricotta und etwas Limetten-Zesten dieser schnell gemachten Pasta-Variante eine besondere Note.

Zutaten:

Hauptgericht für 4 Personen

2 Schalotten

2 Knoblauchzehen

3 EL Olivenöl

120 g Speckwürfelchen

200 g Flower Sprouts

200 g gehackte geschälte Tomaten aus der Dose

Salz

400 g Teigwaren, zum Beispiel Penne oder Orecchiette

½ TL grob gemahlener Cayennepfeffer (Chiliflocken)

100 g Ricotta

1 Limette

2 EL geriebener Parmesan

So geht’s:

Zubereitung: ca. 30 Minuten

1. Schalotten und Knoblauch fein schneiden. Im Wok oder in einer weiten Bratpfanne im Öl andünsten. Speckwürfelchen und Flower Sprouts dazugeben und 2 Minuten mitdünsten. Tomaten und etwas Wasser beigeben. Das Gemüse zirka 5 Minuten bissfest garen. Gleichzeitig Teigwaren in reichlich Salzwasser bissfest garen. Abgiessen und unter das Gemüse mischen. Mit Salz und Chiliflocken abschmecken.

2. Pasta anrichten. Ricotta stückchenweise darauf verteilen. Limettenschale fein darüber reiben und mit Parmesan bestreuen.

Dieses Rezept und über 5’000 weitere gibt es auf migusto.ch.

Zurück zur Startseite