Tim Mälzer, Tim Schmelzer?

bb

23.9.2021

Tim Mälzer in seinem Restaurant «Bullerei».
Da hatte er noch einige Kilo mehr auf den Rippen: Tim Mälzer in seinem Restaurant Bullerei in Hamburg.
Bild Christian Charisius/dpa

Tim Mälzer hat in nur neun Tagen zehn Kilo abgenommen. Nun hat der deutsche Fernsehkoch verraten, wie seine Superdiät funktioniert. 

bb

23.9.2021

Wer seinen Namen hört, denkt automatisch an gutes Essen: Tim Mälzer, Fernsehkoch und Gastro-Unternehmer.

Dieser Tage macht der 50-Jährige jedoch aus einem anderen Grund von sich reden. Während manch einer während der Corona-Pandemie mehrere Kilos zugelegte, nahm der TV-Koch stark ab.

Mälzer schaffte es laut eigenen Angaben innerhalb von nur neun Tagen, zehn Kilo zu verlieren. Eine Leistung, die er nicht ohne Effort erreichen konnte – sprich einer radikalen Diät.

Sein Geheimnis: Tee trinken

Auf seinen Verlust angesprochen, verriet der Fernsehkoch gegenüber einem RTL-Fernsehteam: «Wer fragt, Frauke Ludowig? Ja, 10 Kilo. Ist das ein Ding für die grossen Magazine?» Und scherzte weiter: «Ich bereite ein Diät-Kochbuch vor.»

Und ernsthaft? «Ich habe einfach nichts gegessen, fertig. Ich habe neun Tage nichts gegessen und nur Tee getrunken, damit ist mir das ganz gut gelungen.»

Danach fügte Mälzer mit einem Augenzwinkern an, dass er vielleicht doch einen Diät-Ratgeber schreiben sollte. «Aber das wären nur Rezepte für neun Tage lang Tee kochen.»