Trackpants: So tragen Sie die sportliche Trendhose

Mara Ittig

7.4.2018

Der Athleisure-Trend dominiert die Strassen. Kein Wunder, tritt nun auch die sportliche Trackpant ihren Siegeszug an. Doch wie stylt man die gute alte Trainerhose am besten?

Trackpants zeichnen sich durch ihren weiten Schnitt aus und durch das glänzende Material: Polyester in der sportlichen, Seide in der eleganten Variante. Dadurch unterscheiden sie sich von der klassischen Jogginghose.

Typisch sind zudem Merkmale wie Seitenstreifen und Druckknöpfe. Ganz Trainerhose, halt. Doch wie trägt man die Trendhose ausserhalb vom Fitness-Studio? Wir verraten es Ihnen. 

Der Schnitt: Am liebsten weit. Deswegen sind fliessende Materialien auch so wichtig. Die Trackpant sitzt locker auf der Hüfte und reicht in den meisten Fällen bis zum Boden, es gibt allerdings auch verkürzte Modelle. Wem das zu wenig figurbetont ist: Bündchen am Knöchel sorgen für eine schlanke Silhouette. Es gibt auch engere Modelle, für all jene, die sich in der weitern Version nicht wohl fühlen.

Wenn Sie sich für eine weite Variante entscheiden, müssen Sie ein wenig auf die Silhouette achten: Kombinieren Sie ein enges Oberteil dazu oder eine kurze Jacke. Zeigen Sie Knöchel und Dekolletée, das streckt.

Die Farben: Erlaub ist, was gefällt. Ob knallige Farben wie Rot, Grasgrün oder Gelb oder die Klassiker in Schwarzund Weiss. Uns gefallen die pastellfarbenen Modelle von Adidas besonders gut oder Exemplare in eleganten Tönen wie Greige oder Crème. Die Seitenstreifen kontrastieren meist und bringen so einen zusätzlichen Farbakzent.

Bei vielen Kult-Modellen aus dem Sport-Bereich kommt die Farbe Weiss vor, was frisch wirkt und sich toll zum Kombinieren mit weissen Accessoires eignet. 

Wie kombinieren? Es gibt grundsätzlich zwei Wege, die Sie beim Styling von Trackpants gehen können. Entweder Sie setzen voll auf den sportiven Look und tragen beispielsweise ein weisses Shirt und Sneaker zum Look oder Sie tragen die Hose im Stilbruch mit eleganten Begleitern.

Wer auf den sportlichern Look setzt, sollte Acht geben, dass immerhin ein Accessoire dabei ist, das zu verstehen gibt, dass wir nicht aus dem Fitness-Studio kommen: Das kann einen Statement-Kette sein, eine elegante Tasche oder eine Netzstrumpfhose. 

Mit Seidentop und Blazer wird 'ne elegante Sache draus.
Bild: Getty Images

Beim Stilbruch setzen Sie am besten auf elegante, feminine Kombi-Partner, die einen Kontrast setzen zu den sportlich-derben Hosen: Weisse Seidenbluse, hochhackige Pumps, elegante Mäntel und Blazer in stillen Farben, Perlenschmuck.

So nehmen Sie der sportiven Hose auch im Nu den Proll-Charakter. Wenn Sie ohnehin auf ein edles Modell aus Seide setzen, sind fliessende Ton-in-Ton-Kombinationen sehr elegant und taugen sogar fürs Büro. 

Bluewin-Redaktorin Mara Ittig hat sich - obwohl in den modisch fragwürdigen 80ern geboren (oder vielleicht gerade deswegen) - schon als Kind leidenschaftlich gerne verkleidet und die Sachen ihrer Mutter anprobiert. Die Liebe zur Mode und zum Spiel mit Stilen ist bis heute geblieben. Auf Bluewin gibt sie wöchentlich Styling-Tipps und stellt neue Trends vor.
Bild: zVg
Zurück zur Startseite