Jetzt ist wieder 2005

Victoria Beckham ist total von gestern – und gerade deshalb voll angesagt

Von Marjorie Kublun und Fabienne Berner

9.12.2022


Victoria Beckham ist total von gestern – und gerade deshalb voll angesagt

Victoria Beckham ist total von gestern – und gerade deshalb voll angesagt

Was ist bloss mit Victoria Beckham los? Plötzlich scheint die Designerin den Nullerjahren verfallen zu sein. Dabei hatte sie sich einst nur mit Mühe von dem Stil getrennt.

08.12.2022

Von Marjorie Kublun und Fabienne Berner

9.12.2022

Was ist bloss mit Victoria Beckham los? Plötzlich scheint die Designerin den Nullerjahren verfallen zu sein und trägt die verrückten Entwürfe dieser Epoche. Dabei hatte sie sich einst nur mit Mühe von dem Stil getrennt.


Zuerst war sie ein ganz normaler Teenager, dann wurde sie zu Posh-Spice, etwas später wiederum eine Spielerfrau, und seit 2008 ist sie Geschäftsfrau und Designerin. Victoria Beckham hat schon mehrere Stilveränderungen durchgemacht.

Der grösste Wandel kam mit dem Schritt zur Modedesignerin. Denn ab nun an stand sie als Victoria Beckham für die Mode, die sie kreierte. Und die besticht nach wie vor durch ihre Zeitlosigkeit, klare Linien und einen minimalistisch eleganten Stil.

Minimalistisch? Das klang am Anfang so ganz und gar nicht nach dem Spice Girl oder der Spielfrau, die gern ihre sagenhafte Hermès-Kollektion ausführte und auch mal Crop-Tops zu tiefsitzenden Hosen und Bauchketten trug. Typisch Nullerjahre-Style eben.

Der Plan ging auf

Der erste Schritt in Richtung Geschäftsfrau war radikal: Victoria liess sich einen Kurzhaarschnitt schneiden und nahm so viel Gewicht ab, dass sie in die Model-Grösse Size Zero passte.

Der Plan ging jedenfalls auf: Sie schaffte es, als Modedesignerin ernst genommen zu werden. Lob von Modegrössen wie der Modejournalistin Suzy Menkes liess nicht lange auf sich warten.

In der Mode feiern die Designer 2022/23 die Nullerjahre in ihren Kollektionen. So flirtet nun auch Victoria Beckham mit diesen Elementen – auch privat.

Ob nun auch die Bootcut-Jeans und der Micro-Jupe wieder Einzug in ihre Garderobe halten werden? Mode-Redaktorin Marjorie Kublun hat im Video die Antworten darauf. 


Ist das Fashionsünde oder schon Trend?

Ist das Fashionsünde oder schon Trend?

Die Nullerjahre sind zurück. Das heisst, die Designer feiern die Looks von Britney Spears, Xtina und Paris Hilton. Welche Trends uns im Frühling 2023 blühen, siehst du im Video.

13.10.2022

Zurück zur Startseite