Ägypten meldet ersten Fall des neuartigen Coronavirus in Afrika

SDA/tpfi

14.2.2020 - 21:19

Das Coronavirus ist nun offenbar auch in Afrika aufgetaucht. (Symbolbild)
Bild: SIPA Asia via ZUMA Wire

Lange blieb Afrika vom Coronavirus verschont. Jetzt meldet Ägypten  den ersten bestätigten Corona-Fall auf dem afrikanischen Kontinent. 

Das neuartige Coronavirus hat nun auch Afrika erreicht: Das ägyptische Gesundheitsministerium meldete am Freitag die erste Infektion mit dem Virus, das im Dezember in China erstmals bei Menschen aufgetreten war.

Der aus dem Ausland stammende Patient habe keine Symptome der Atemwegserkrankung, sei aber in einem Krankenhaus isoliert worden, hiess es aus Kairo weiter.

Als erstes Land der arabischen Welt hatten die Vereinigten Arabischen Emirate Ende Januar vier bestätigte Fälle des Virus Sars-CoV-2 gemeldet. Mittlerweile sind weitere Ansteckungen hinzugekommen. Bei den meisten der Betroffenen handelt es sich um Chinesen.

Bilder des Tages

Zurück zur Startseite