Russland Kiew legt sich auf Produktion von Drohnen fest

SDA

4.7.2024 - 20:57

dpatopbilder - Ukrainische Soldaten der Aufklärungseinheit Ochi starten eine Furia-Drohne, um russische Stellungen an der Frontlinie zu überfliegen. Foto: Evgeniy Maloletka/AP/dpa
dpatopbilder - Ukrainische Soldaten der Aufklärungseinheit Ochi starten eine Furia-Drohne, um russische Stellungen an der Frontlinie zu überfliegen. Foto: Evgeniy Maloletka/AP/dpa
Keystone

Die oberste Militärführung der Ukraine hat sich bei ihrer jüngsten Sitzung auf die künftige Produktion und den Einsatz von Drohnen festgelegt. Bei der Entscheidung seien diverse Faktoren berücksichtigt worden, angefangen von der Beliebtheit bestimmter Drohnen bei der Truppe bis hin zum Einsatz von sogenannten Langstreckendrohnen, sagte Präsident Wolodymyr Selenskyj in seiner abendlichen Videoansprache.

4.7.2024 - 20:57

Bei den Beratungen mit Vize-Oberbefehlshaber Wadim Sucharewskyj, dem stellvertretenden Regierungschef Mychajlo Fedorow und Luftwaffenkommandeur Mykola Oleschtschuk seien «sehr wichtige» Entscheidungen getroffen worden.

Details nannte Selenskyj nicht. «Die Zeit wird zeigen, wie sich diese Entscheidungen an der Front auswirken.»

Das ukrainische Militär hat schon vor einiger Zeit neben Panzertruppe, Infanterie oder Artillerie eine eigene Waffengattung für den Einsatz von Drohnen ins Leben gerufen. Ein grosser Teil dieser unbemannten Flieger wird bereits in der Ukraine hergestellt. Langstreckendrohnen sind bisher für Kiew die einzige Möglichkeit, Ziele tief im russischen Staatsgebiet anzugreifen.

SDA