Tierversuche

Tierversuchsverbot wird in allen ausgezählten Kanton abgelehnt

su, sda

13.2.2022 - 13:58

Tierversuche werden nicht verboten. Die Volksinitiative für ein Verbot von Versuchen an Menschen und Tieren hat keine Volks-Mehrheit erhalten und scheitert auch am Ständemehr. (Archivbild)
Keystone

Die Volksinitiative für ein Tier- und Menschenversuchsverbot ist auch am Ständemehr gescheitert. Alle bisher ausgezählten Kantone haben die Vorlage abgelehnt. Ein Volksmehr gibt es nicht: Laut SRG-Hochrechnung lehnten 79 Prozent der Stimmenden die Initiative ab.

su, sda

13.2.2022 - 13:58

Der Fehlerbereich liegt bei plus/minus zwei Prozentpunkten. In den bisher ausgezählten Kantonen erhielt die Initiative in Appenzell Ausserrhoden mit 23,7 Prozent die höchste Zustimmung. Die tiefste Zustimmung kam mit unter 17 Prozent aus Ob- und Nidwalden.

su, sda