US-Präsident Biden besucht Unglücksort in Florida

SDA

29.6.2021 - 17:10

epa09310883 United States President Joe Biden walks to Marine One on the South Lawn of the White House in Washington DC, USA, 29 June 2021. Biden will travel to La Crosse, Wisconsin to deliver remarks highlighting the benefits the Bipartisan Infrastructure Framework will deliver to communities across the country. EPA/Ken Cedeno / POOL
US-Präsident Joe Biden
KEYSTONE

In Surfside in Florida geht die Suche nach Verschütteten nach dem Einsturz eines Wohnhauses weiter voran. US-Präsident Joe Biden und seine Frau Jill werden am Donnerstag den Unglücksort besuchen.

SDA

29.6.2021 - 17:10

Nach dem Teileinsturz eines Wohnhauskomplexes im US-Bundesstaat Florida werden Präsident Joe Biden und dessen Frau Jill den Unglücksort am Donnerstag besuchen. Das teilte das Weisse Haus am Dienstag mit. Einzelheiten zu dem Besuch in Surfside nahe der Stadt Miami sollten zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben werden.

Bidens Sprecherin Jen Psaki hatte noch am Montag betont, der Präsident wolle die Bergungsarbeiten nicht durch einen übereilten Besuch behindern. Ein Visite des Präsidenten ist mit massiven Sicherheitsvorkehrungen verbunden und bindet viele Einsatzkräfte.



Der Wohnhauskomplex am Strand bei Miami war in der Nacht zu Donnerstag teilweise eingestürzt. Dabei kamen mindestens elf Menschen ums Leben, Dutzende gelten noch als vermisst. Einsatzkräfte versuchen rund um die Uhr, weitere Überlebende zu finden.

SDA