«Bluewin»-Redaktorin schafft es in Journalisten-Ranking

red

1.7.2020

Jennifer Furer wurde ausgezeichnet.
Bild: Bluewin

Das Branchenmagazin «Schweizer Journalist» hat die 30 grössten Talente unter 30 Jahre erkoren. Mit Jennifer Furer schaffte es auch eine «Bluewin»-Redaktorin in die Auswahl.

Freude herrscht bei «Bluewin»: Redaktorin Jennifer Furer wurde in die diesjährige Auswahl «30 unter 30» des «Schweizer Journalisten» aufgenommen. Das Magazin würdigt damit jeweils die besten Journalismustalente unter 30 Jahren. 

Furer stiess im März 2020 als Reporterin zum News-Team von «Bluewin». Die 25-Jährige ist als Berichterstatterin an den Zürcher Gerichten akkreditiert und bereichert die Redaktion auch mit ihrem Hund Frodo, den sie manchmal ins Grossraumbüro mitbringt. Davor war sie unter anderem bei «20 Minuten» und den Zürcher Oberländer Medien tätig. 

In die Auswahl des «Schweizer Journalisten» schafften es neben Furer unter anderen auch Livio Carlin und Lena Oppong von SRF Virus, der freie Journalist Benjamin von Wyl, Camille Kündig von «SonntagsBlick»/Blick TV sowie Anna Riva, die ab Herbst für den italienischen Rundfunk RSI aus dem Bundeshaus berichten wird. Die komplette Auswahl findet sich in der aktuellen Ausgabe des Magazins. 

Zurück zur Startseite