Seit der Schliessung sind die Restaurant-Bewertungen deutlich besser

aru

2.11.2021

Ein Twitter-Nutzer vergleicht Bewertungen und findet Erstaunliches.
Screenshot/Twitter

Das Schicksal der Walliserkanne-Wirte treibt das Internet um. Eine Auswahl der zahlreichen Reaktionen auf Twitter.

aru

2.11.2021

Die Wirte der Walliserkanne in Zermatt sitzen weiterhin im Gefängnis, da sie auch Gäste bewirteten, die über kein Covid-Zertifikat verfügten, und sich der Schliessung durch die Behörden widersetzt haben. Das Thema dominiert auch Twitter, wo sich die einen über die Wirte lustig machen und sich die anderen mit ihnen solidarisieren.

Der SRF-Komiker Dominic Deville beispielsweise sieht bei der Festnahme keineswegs den Skandal, sondern viel eher beim Menü des Restaurants.

Andere hingegen fassen sich an den Kopf und kritisieren die von der Walliser Justiz veranlasste Fesnahme.

Dieser Nutzer macht sich über die Betonblöcke lustig, die die Walliser Polizei vor einigen Tagen vor dem Lokal installiert hatte. Diese wurden von den Besitzern ignoriert – sie bewirteten weiterhin Gäste.

Die Organisatoren von Mass-Voll rund um den Luzerner Nicolas A. Rimoldi wollen mobilisieren. Auf Twitter rufen sie am kommenden Samstag zu einer Demonstration auf. Der Grund: «Verbrechen gegen die Menschlichkeit.»

Humoristisch geht es auf dem Twitter-Account des Komikers Viktor Giacobbo zu und her. Er sorgt sich um die körperliche Verpflegung der Freiheitskämpfer*innen.

Weniger Spass verstehen die Unterstützer der Wirte. Diese rufen zur Freilassung der Inhaftierten auf.

Sozialwissenschaftler Marko Kovic kauft den Unterstützer*innen die Betroffenheit nicht ab. Es gehe ihnen nicht um die Sache, sondern um reine Selbstinszenierung.

Doch auch Schadenfreude gibt es auf Twitter viel. Dieser Nutzer zieht Bilanz.

Andere lassen die Covid-Thematik aussen vor und konzentrieren sich auf das Kulinarische. Dieser Nutzer findet offenbar, dass die Menüs der Walliserkanne nicht sonderlich appetitlich aussehen.

Was auffällt: Seit der Schliessung des Restaurants fallen die Bewertungen viel besser aus als zuvor.

Und zum Schluss: Ivan, einer der Wirte, wird in den Sozialen Medien als neuer Volksheld verehrt. Beerbt er vielleicht Wilhelm Tell?