Omikron-Welle

Über 238'000 bestätigte Covid-Fälle innerhalb einer Woche

lt, sda

27.1.2022 - 15:06

Doctor Julien Salamun collects a sample nasopharyngeal on a person suspected of being infected with coronavirus COVID-19 (SARS-CoV2), at the University Hospital Geneva (HUG), in Geneva, Switzerland, Tuesday, March 10, 2020. (KEYSTONE/Salvatore Di Nolfi)
Fast jeder zweite PCR-Test in der Schweiz war letzte Woche positiv.
Bild: Keystone

Die Corona-Zahlen schiessen durch die Decke. Im Vergleich zur Vorwoche stiegen die Ansteckungen in den letzten sieben Tagen um über 28 Prozent. Kommt dazu, dass die Dunkelziffer beträchtlich sein dürfte. 

lt, sda

27.1.2022 - 15:06

Über 238'000 bestätige Fälle meldet das BAG über die letzten sieben Tage. Im Vergleich zur Vorwoche stiegen die bestätigten Ansteckungen damit noch einmal um 28,2 Prozent an, wie dem am Donnerstag veröffentlichten Situationsbericht zu entnehmen ist.

Die gemeldeten Spitaleinweisungen vom 17. Januar bis am 23. Januar ging zwar leicht zurück auf 649 nach 673 in der Vorwoche. Aufgrund der Meldeverzögerungen geht das BAG aber auch hier von einer Zunahme aus. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung blieb stabil bei rund 90.

Weniger Infizierte auf Intensivstationen

Positiver entwickelten sich die Zahlen der Covid-19-Patientinnen und -Patienten auf den Intensivstationen. Diese sanken im Vergleich zur Vorwoche um 11 Prozent auf durchschnittlich 240.

Ihr Anteil an allen IPS-Patienten ging von 40 Prozent in der Vorwoche auf 37 Prozent zurück. Auch beatmet werden mussten mit durchschnittlich 171 Patienten 17 Prozent weniger Personen als eine Woche zuvor.



Bei den Tests verzeichnete das BAG erneut eine Zunahme auf Rekordniveau. So wurden in einer Woche 657'524 Tests gemeldet, das sind 8,8 Prozent mehr als eine Woche vorher.

Bei den PCR-Tests fielen 42,3 Prozent positiv aus. Das sind 4,4 Prozentpunkte mehr als noch vor einer Woche. Bei den Antigen-Schnelltests lag die Positivitätsrate bei 32,8 Prozent. 4,9 Punkte mehr als in der Vorwoche.

Von der Pandemie zur Endemie: Ist Corona bald vorbei?

Von der Pandemie zur Endemie: Ist Corona bald vorbei?

Seit zwei Jahren leben wir mit Corona. Auch wenn der Virus wohl nicht mehr verschwinden wird, mit der Pandemie könnte es schon bald vorbei sein.

25.01.2022

lt, sda