Walzenhausen AR

18-jährige Lenkerin verunfallt bei Strolchenfahrt

SDA/tsha

18.4.2020 - 12:00

Eine 18-jährige Lenkerin hatte bei einer Strolchenfahrt in Walzenhausen AR nach einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und war in einen Container geprallt.
Source: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Unfall in Walzenhausen AR: Eine 18-Jährige hatte ohne Führerausweis das Auto ihrer Eltern genutzt.

Eine 18-jährige Lenkerin hat in Walzenhausen AR in der Nacht auf Samstag einen Selbstunfall mit Sachschaden verursacht. Sie war ohne Führerausweis mit dem Auto der Eltern unterwegs.

Kurz vor drei Uhr habe die Autolenkerin in der engen Linkskurve bei der Verzweigung nach St. Margrethen die Herrschaft über das Fahrzeug verloren, teilte die Ausserrhoder Polizei am Samstag mit. Das Auto geriet auf den rechtsseitigen Kiesplatz und stiess mit einem Entsorgungscontainer zusammen.

Durch die Wucht der Kollision wurde der Container weggeschoben und beschädigte einen parkierten Personenwagen. Die Lenkerin blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken.

Es habe sich herausgestellt, dass die Frau mit dem Auto der Eltern, ohne deren Wissen, unterwegs gewesen war und zudem keinen Führerausweis besitze, heisst es in der Mitteilung.

Bilder des Tages

Zurück zur Startseite

SDA/tsha