Flugzeugträger Charles de Gaulle rammt polnische Segeljacht

dpa/uri

12.11.2021 - 17:25

Die beschädigte polnische Jacht.
Handout: Préfecture Maritime de la Méditerranée

Der Flugzeugträger Charles de Gaulle ist der Stolz der französischen Marine – und offenbar auch der Schreck von Seglern im Mittelmeer: Das riesige Schiff rammte und beschädigte eine polnische Jacht. Verletzt wurde niemand. 

dpa/uri

12.11.2021 - 17:25

Der französischer Flugzeugträger Charles de Gaulle hat im Mittelmeer aus Versehen eine polnische Segeljacht gerammt. Bei dem Vorfall am Freitagmorgen wurde glücklicherweise niemand verletzt, es blieb bei materiellem Schaden, wie die maritime Präfektur mitteilte.

Die Besatzung des Flugzeugträgers habe die rund zehn Meter lange Jacht im Meer vor Toulon erst im letzten Moment bemerkt und eine Kollision trotz eines Ausweichmanövers nicht verhindern können. Ein Rettungsboot des gut 260 Meter langen Flugzeugträgers kümmerte sich um den Skipper und bereitete das Abschleppen der Jacht vor, deren Mast abgebrochen war.

dpa/uri