Leiche eines jungen Mannes im Wohlensee bei Bern entdeckt

zc, sda

13.6.2021 - 16:57

Detail view of the door of a police car of the cantonal police of Berne with the cantonal coats of arms and police letting photographed on October 6, 2015, in Berne, Switzerland. (KEYSTONE/Peter Klaunzer)

Detailansicht der Tuere eines Dienstfahrzeug der Kantonspolizei Bern mit dem Kantonswappen und dem Polizeischriftzug aufgenommen am 6. Oktober 2015, in Bern. (KEYSTONE/Peter Klaunzer)
Mitarbeitende der Seepolizei der Kantonspolizei Bern konnten die leblose Person aus dem See bergen. (Symbolbild)
Bild: Keystone

Die Seepolizei hat am Sonntag die Leiche eines jungen Mannes aus dem Wohlensee bei Bern geborgen. Dabei handelt es sich vermutlich um den Mann, der seit gut einer Woche in der Aare vermisst wurde. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit.

zc, sda

13.6.2021 - 16:57

Die formelle Identifikation steht noch aus. Weitere Ermittlungen seien im Gange, teilte die Kantonspolizei mit.

Der Mann war am Samstag (5. Juni) als vermisst gemeldet worden, nachdem er in der Aare in Muri bei Bern beim Schwimmen in Probleme geraten war. Seine Begleitperson hatte ihn aus den Augen verloren.

Die Suchaktion der Einsatzkräfte verlief erfolglos. Der hohe Wasserstand, die damit verbundene schnelle Fliessgeschwindigkeit sowie das trübe Wasser habe die Suche sehr schwierig gestaltet, schreibt die Polizei.

zc, sda