Schweizer geht mit Video viral — und verwirrt das Internet

toko

11.1.2020 - 11:52

Mit einem kurzen Clip landet ein Zürcher Animationsfilmer einen viralen Hit — und verwirrt viele Nutzer im Internet.

Der Clip ist nur zwölf Sekunden lang — und wurde bereits über fünf Millionen Mal angesehen. 

Der Zürcher Animationsfilmer Rafael Sommerhalder hat mit seinem Neuejahrsvideo einen viralen Hit gelandet. Zu sehen ist, wie er mit einem Bunsenbrenner ein Maiskorn scheinbar zur Explosion bringt und das Popcorn anschliesssend über einem Föhn schweben lässt. 

Allerdings handelt es sich bei der Filmsequenz um eine Animation. Wie der Tages-Anzeiger berichtet, wollte Sommerhalder lediglich eine Idee für seine Firma umsetzen — wie immer an Neujahr.

Dass der Clip so hohe Wellen schlagen und sogar zahlreiche Nachahmer finden würde, habe der Schweizer dabei aber nicht geahnt.

Dem Bericht zufolge meldete sich sogar eine US-ammerikanische Fakt-Checking-Seite bei dem 45-jährigen. Deren Redaktoren prüfen üblicherweise den Wahrheitssgehalt von Trump-Aussagen. 

Nach dem Video hätten sich jedoch zahlreiche Leser gemeldet, weil sie wissen wollten, ob das Experiment überhaupt möglich sei.


Bilder des Tages

Zurück zur Startseite