Zugbauer

Stadler Rail ernennt Lucius Gerig zum Leiter der Division Schweiz

rw

28.11.2022 - 07:34

Bei Stadler Rail übernimmt Lucius Gerig Division Schweiz.
Bei Stadler Rail übernimmt Lucius Gerig Division Schweiz.
Keystone

Das Schweiz-Geschäft des Zugbauers Stadler Rail erhält einen neuen Chef. Lucius Gerig übernimmt per 1. Januar 2023 die Aufgabe von Markus Bernsteiner, wie es in einer Mitteilung vom Montag heisst.

rw

28.11.2022 - 07:34

Bernsteiner wiederum wird, wie seit August bekannt ist, neuer CEO des gesamten Unternehmens und damit Nachfolger von Firmenpatron Peter Spuhler.

Der 35-jährige Gerig ist laut den Angaben seit 2014 in verschiedenen Funktionen für Stadler Rail tätig, zuletzt als Finanzchef der Schweiz Division. Zu dieser Sparte, die er nun leiten wird, gehören die Werke in Bussnang, St. Margrethen, Altenrhein, Erlen und Salt Lake City. Sie beschäftigt rund 3800 Mitarbeitende.

In seiner neuer Funktion zieht Gerig auch in die Konzernleitung ein. Damit werde in diesem Gremium der über die letzten Jahren eingeleitete Generationenwechsel fortgesetzt, heisst es im Communiqué weiter. Patron Spuhler als bisheriger Interims-CEO wird sich per Anfang 2023 bekanntlich wieder auf das Amt als Verwaltungsratspräsident konzentrieren.

rw