Stau auf dem Weg nach Süden

SDA

27.9.2020 - 13:59

Geduldsprobe für Autofahrer vor dem Gotthard – auf dem Weg nach Süden verursachte am Sonntag ein Stau zwischen Erstfeld und Göschenen einen Zeitverlust von einer Stunde und 40 Minuten. (Archivbild)
Source: KEYSTONE/URS FLUEELER

Am Nordportal des Gotthard-Strassentunnels haben sich die Fahrzeuge am Sonntag auf einer Länge von zehn Kilometern gestaut. Der Zeitverlust auf dem Weg nach Süden betrug zwischen Erstfeld und Göschenen im Kanton Uri eine Stunde und 40 Minuten.

Um der Verkehrsüberlastung auszuweichen, empfahl der TCS als alternative Route in den Süden den Weg via A13 durch den San Bernardino-Tunnel, wie der Verkehrsdienst am Sonntag auf seiner Webseite schrieb.

Von Süden nach Norden kam es zwischen Quinto und Airolo zu vier Kilometern Stau und einem Zweitverlust von bis zu einer Stunde.

Zurück zur Startseite