Störender Vollmond

Sternschnuppen-Regen in der Nacht auf Samstag 

SDA

10.8.2022 - 10:29

Perseiden èber der Schweiz: In der Nacht uf Samstag gibt es am Himmel was zu sehen.
Perseiden èber der Schweiz: In der Nacht uf Samstag gibt es am Himmel was zu sehen.
KEYSTONE

In der Nacht auf Samstag erwarten Astronomen den alljährlichen Meteorstrom der Perseiden. Allerdings dürfte der davor stattfindende Vollmond die Sichtbarkeit der Sternschnuppen beeinträchtigen.

SDA

10.8.2022 - 10:29

Das Maximum an Sternschnuppen wird für den Samstag, den 13. August, gegen 3 Uhr erwartet. Die Voraussetzungen für Beobachtungen wären in dieser Nacht am besten, da das Maximum bei Dunkelheit zu erwarten ist. Ganz so finster, wie es Interessierte gerne hätten, wird es jedoch nicht, heisst es seitens der Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie (WAA).

Denn in der Nacht davor ist Vollmond. Der Vollmond-Termin am 12. August um 3:36 Uhr störe in der Nacht auf den Samstag die Beobachtung dieses Meteorstroms in diesem Jahr erheblich, sagte WAA-Präsident Alexander Pikhard. Aufgrund der entsprechend stark leuchtenden Konkurrenz am Nachthimmel reduziert sich die Sichtbarkeit der Sternschnuppen erheblich.

«Unter diesen Bedingungen sind nur die hellsten Meteore mit freiem Auge zu sehen, somit dürfen wir dieses Jahr auch an dunklen Beobachtungsorten nur wenige Erscheinungen pro Stunde erwarten.» Die WAA rät ausserdem nicht zuletzt wegen der anhaltenden Trockenheit, die vielerorts Waldbrandgefahr mit sich bringt, von «Perseiden-Partys» ab.

SDA