So hat man die Sonnenoberfläche noch nicht gesehen 

SDA/uri

30.1.2020 - 08:47

Das weltgrösste Solar-Teleskop auf Hawaii hat neue Bilder der Sonne aufgenommen. Sie zeigen den sonst so verschwommen Stern in bisher nicht bekannter Präzision. 

Auf den vom Teleskop «Daniel K. Inouye» geschossenen Bildern sei die Oberfläche der Sonne so detailliert wie nie zuvor zu sehen, hiess es von Wissenschaftlern an der University of Hawaii. Zu sehen ist eine zellartige gelb-orange Oberfläche. Das Teleskop steht auf dem Gipfel des 3055 Meter hohen Bergs Haleakala auf der Insel Maui.

Bilder des Tages
Zurück zur Startseite