Coronavirus – Bern

112 Neuansteckungen im Kanton Bern

SDA

25.2.2021 - 13:09

Corona-Test durch medizinisches Personal.
Corona-Test durch medizinisches Personal.
Keystone

Im Kanton Bern sind innert eines Tages 112 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das gab Gesundheitsdirektor Pierre Alain Schnegg am Donnerstag vor den Medien in Bern bekannt.

Am Mittwoch waren 122 Fälle bekannt geworden, am Donnerstag vergangener Woche waren es 85.

Die Positivitätsrate liege im Schnitt der letzten Tage bei rund fünf Prozent, hiess es an der Medienkonferenz. Die Zahlen bewegten sich nun schon seit einigen Wochen nach unten, wobei die Ansteckungen mit den Virusvarianten weiterhin «sehr genau» beobachtet werden müssten.

Die Strategie des Kantons bestehe weiterhin darin, schon bei ersten Anzeichen einer möglichen Verbreitung der mutierten Varianten mit breiten Massnahmen zu agieren, sagte Schnegg. Dabei würden nötigenfalls auch indirekte Kontaktpersonen in Quarantäne gesetzt.

989 Covid-Tote

Ein weiterer Mensch ist an den Folgen einer Covid-Erkrankung verstorben, wie am Donnerstag weiter bekannt wurde. Seit Beginn der Pandemie gab es im Kanton Bern 989 Todesopfer.

Die Zahl der Hospitalisierten wird am Freitag wieder aktualisiert; zuletzt waren 73 Covid-Patienten in bernischen Spitälern gemeldet worden.

Zurück zur Startseite

SDA