12'000 Personen sind gegen Maskenpflicht ab 1. Primarklasse

sr, sda

5.1.2022 - 11:24

Eine Zürcher Primarschülerin zieht am 3. Januar eine Gesichtsmaske über. Dort gilt ab Anfang Woche Maskenpflicht ab der 1. Klasse.
Keystone

Eine Online-Petition gegen die ab Montag geltende Maskenpflicht ab der ersten Klasse im Kanton Bern ist innert weniger Tage von 12'000 Personen unterzeichnet worden. Am Mittwochmorgen hat die Initiantin Bettina Tanner die Unterschriften einem Vertreter des Kantons Bern übergeben.

sr, sda

5.1.2022 - 11:24

Bei ihr handelt es sich um die Mutter eines Kindes, das in der Region Bern in die erste Klasse geht, wie sie auf Anfrage sagte. Sie und alle anderen Unterzeichnerinnen und Unterzeichner fordern mit der Bittschrift die Kantonsregierung auf, den Entscheid zur Einführung der Maskenpflicht ab 10. Januar sofort wieder aufzuheben.

Das geht aus der Petition respektive einer Mitteilung von Bettina Tanner vom Mittwoch hervor. Der Mediensprecher der bernischen Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion, Gundekar Giebel, nahm die Bittschrift am Mittwochmorgen in Bern entgegen.

Bettina Tanner argumentiert, Kinder trügen die Gesichtsmaske oft nicht korrekt. Deshalb stehe der Schutz zu den negativen Auswirkungen «in keinem Verhältnis». Eine Studie zeige zudem, dass sich das Maskentragen pädagogisch nachteilig auf die Kinder auswirke – etwa weil die Mimik der Kinder und Lehrpersonen unterbunden werde.

Sie habe Verständnis für Corona-Schutzmassnahmen, sagt Tanner auf Anfrage, und sei beispielsweise nicht gegen Massentests in Schulen. Diese spezifische Massnahme setze aber am falschen Ort an.

Die Berner Regierung begründete die ab dem Schulbeginn von Montag an geltende Maskenpflicht mit den hohen Covid-Fallzahlen und der sich ausbreitenden Omikron-Variante. Dem gelte es entgegenzuwirken, schrieb der Regierungsrat am 23. Dezember. Kindern, Eltern und Lehrkräfte sollen besser vor einer Infektion geschützt werden.

Kindergärten sind von der neuen Regelung ausgenommen. Diese ist wie die anderen kantonalen Covid-Massnahmen bis zum 24. Januar befristet. Bislang galt die Maskenpflicht an Berner Schulen ab der fünften Klasse.

sr, sda